Gut zu wissen: Bestellungen werden momentan erst nach 4-5 Tagen versandt. Danke für eure Geduld!
Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

New York Cheesecake

Zubereitungszeit: 30 min + 60 min Backen + Wartezeit Schwierigkeit: leicht

New York Cheesecake ist für viele der Inbegriff von Soul-Food, für dich auch? Cremig, lecker und einfach verboten gut. Denn amerikanische Backrezepte sind nicht gerade bekannt dafür zuckerarm zu sein. Wir lassen uns den Genuss dennoch nicht vorenthalten und backen unseren New York Cheesecake mit Xucker statt Zucker.  

 

Nährwerte pro Stück (bei 12 Stücken): 265 kcal // Eiweiß: 5,3 g // Fett: 19 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 18 g // davon Zucker: 1,8 g // Ballaststoffe: 0,5 g

 

Zutaten (für eine 20 cm Springform):

Für den Boden:

 

Für die Cheesecake-Schicht:

  • 500 g Frischkäse (vollfett)
  • 150 g Saure Sahne
  • 2 Eier + 1 Eigelb
  • Prise Salz
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • Spritzer Zitronensaft
  • 180 g Xucker Premium
  • 50 ml Sahne – optional

 

Tipp:

Alternativ zu Xucker Premium können 200 g Xucker Light verwendet werden. Wir empfehlen für den vollen Soulfood-Genuss jedoch Xucker Premium. Xucker Light, also Erythrit kann zu einer leicht auskristallisierten Xuckerschicht auf der Oberfläche führen.

 

 

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

 

Für den Boden des New York Cheesecake mit Xucker statt Zucker die Knusperkekse zusammen mit den Haferflocken in einer Küchenmaschine fein mahlen. Nun die zerlassene Butter hinzugeben und noch einmal kurz mixen.

 

Eine 20 cm Springform mit Backpapier auslegen oder leicht fetten. Die Form nun mit einem nassen Backgürtel einschlagen oder sie mit Alufolie einwickeln um den Cheesecake in einer größeren Form im Wasserbad auszubacken. (Alternativ kann – wenn vorhanden – auch die Dampffunktion des Backofens verwendet werden.)

 

So geht der New York Cheesecake schön eben auf. Wir bevorzugen die Backgürtel-Option, um keine Alufolie verwenden zu müssen. Der Gürtel kann beliebig oft wiederverwendet werden. So bleibt der New York Cheesecake-Genuss nachhaltig.

 

Nun den Krümelteig in der Form verteilen und gleichmäßig festdrücken. Der Boden eines angefeuchteten Trinkglases kann dabei helfen. Aber auch feuchte Finger erledigen den Job.

 

Nun die Cheesecake Masse zubereiten. Dafür Frischkäse, Xucker Premium, eine Prise Salz und die saure Sahne cremig rühren. Die Eier und das zusätzliche Eigelb unterrühren. Nun kann der Masse noch ein Schuss (50 ml) Sahne hinzugefügt werden. So wird der New York Cheesecake extra cremig.

 

Den Kuchen 60 min lang backen. Unter Umständen muss die Form nach der Hälfte der Zeit mit Backpapier abgedeckt werden – sollte der Cheesecake zu dunkel werden. Bei uns war es bei mehreren Durchgängen jedoch nicht nötig.

 

Der Cheesecake sollte nach Ende der Backzeit noch etwas „wackeln“ – genauso ist er perfekt. Anschließend den Backofen ausschalten und einmal kurz den Wasserdampf und die heiße Luft austreten lassen.

 

Den Cheesecake nun aber noch mindestens eine halbe Stunde im geschlossenen Ofen ruhen lassen. Danach den Kuchen von dem Backgürtel befreien oder aus dem Wasserbad nehmen und komplett auskühlen lassen. Durch das langsame Abkühlen werden Risse in der Oberfläche verhindert.

 

Besonders gut schmeckt der New York Cheesecake wenn er noch eine Weile im Kühlschrank verweilen darf.

 

New-York-Cheesecake-mit-Xucker-statt-Zucker-2