Nach
Oben

New York Cheesecake

Zubereitungszeit: 30 min + 60 min Backen + Wartezeit Schwierigkeit: leicht

New York Cheesecake ist für viele der Inbegriff von Soul-Food, für dich auch? Cremig, lecker und einfach verboten gut. Denn amerikanische Backrezepte sind nicht gerade bekannt dafür zuckerarm zu sein. Wir lassen uns den Genuss dennoch nicht vorenthalten und backen unseren New York Cheesecake mit Xucker statt Zucker.  

 

Nährwerte pro Stück (bei 12 Stücken): 265 kcal // Eiweiß: 5,3 g // Fett: 19 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 18 g // davon Zucker: 1,8 g // Ballaststoffe: 0,5 g

 

Zutaten (für eine 20 cm Springform):

Für den Boden:

 

Für die Cheesecake-Schicht:

  • 500 g Frischkäse (vollfett)
  • 150 g Saure Sahne
  • 2 Eier + 1 Eigelb
  • Prise Salz
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • Spritzer Zitronensaft
  • 180 g Xucker Premium
  • 50 ml Sahne – optional

 

Tipp:

Alternativ zu Xucker Premium können 200 g Xucker Light verwendet werden. Wir empfehlen für den vollen Soulfood-Genuss jedoch Xucker Premium. Xucker Light, also Erythrit kann zu einer leicht auskristallisierten Xuckerschicht auf der Oberfläche führen.

 

 

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

 

Für den Boden des New York Cheesecake mit Xucker statt Zucker die Knusperkekse zusammen mit den Haferflocken in einer Küchenmaschine fein mahlen. Nun die zerlassene Butter hinzugeben und noch einmal kurz mixen.

 

Eine 20 cm Springform mit Backpapier auslegen oder leicht fetten. Die Form nun mit einem nassen Backgürtel einschlagen oder sie mit Alufolie einwickeln um den Cheesecake in einer größeren Form im Wasserbad auszubacken. (Alternativ kann – wenn vorhanden – auch die Dampffunktion des Backofens verwendet werden.)

 

So geht der New York Cheesecake schön eben auf. Wir bevorzugen die Backgürtel-Option, um keine Alufolie verwenden zu müssen. Der Gürtel kann beliebig oft wiederverwendet werden. So bleibt der New York Cheesecake-Genuss nachhaltig.

 

Nun den Krümelteig in der Form verteilen und gleichmäßig festdrücken. Der Boden eines angefeuchteten Trinkglases kann dabei helfen. Aber auch feuchte Finger erledigen den Job.

 

Nun die Cheesecake Masse zubereiten. Dafür Frischkäse, Xucker Premium, eine Prise Salz und die saure Sahne cremig rühren. Die Eier und das zusätzliche Eigelb unterrühren. Nun kann der Masse noch ein Schuss (50 ml) Sahne hinzugefügt werden. So wird der New York Cheesecake extra cremig.

 

Den Kuchen 60 min lang backen. Unter Umständen muss die Form nach der Hälfte der Zeit mit Backpapier abgedeckt werden – sollte der Cheesecake zu dunkel werden. Bei uns war es bei mehreren Durchgängen jedoch nicht nötig.

 

Der Cheesecake sollte nach Ende der Backzeit noch etwas „wackeln“ – nicht wundern. Anschließend den Backofen ausschalten und einmal kurz den Wasserdampf und die Heiße Luft austreten lassen.

 

Den Cheesecake nun aber noch mindestens eine halbe Stunde im geschlossenen Ofen ruhen lassen. Danach den Kuchen von dem Backgürtel befreien oder aus dem Wasserbad nehmen und komplett auskühlen lassen. Durch das langsame Abkühlen werden Risse in der Oberfläche verhindert.

 

Besonders gut schmeckt der New York Cheesecake wenn er noch eine Weile im Kühlschrank verweilen darf.

 

New-York-Cheesecake-mit-Xucker-statt-Zucker-2

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie Amazon Pay, PayPal, den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Analyse und Conversion Tracking
Über Google Ads werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Ads Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Unsere Webseite nimmt am Affilinet-Partnerprogramm teil. Dieses wird von der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend „affilinet“) angeboten. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Affiliatesystem, bei dem bei affilinet registrierte Personen (auch „Publisher“) die Produkte bzw. Dienstleistungen der sogenannten „Advertiser“ auf Ihren Webseiten mittels Werbemittel bewerben.

Wir benutzen Quantcast zur Webanalyse, ein Dienst der Quantcast International Limited, Beaux Lane House, Lower Mercer Street, 1st Floor, Dublin 2, Ireland („Quantcast“) mittels Cookie-Technologie. Ihre Daten werden ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet, ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Details
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)