Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Protein Kaubonbons

Zubereitungszeit: 10 Minuten Arbeit + 120 Minuten Wartezeit Schwierigkeit: leicht

Jede Naschkatze hat ihre eigenen Guilty Pleasures. Für die einen ist es Schokolade, für die anderen knusprige Kekse und wieder andere können nicht ohne süße Kaubonbons leben. Dabei ist das Mundgefühl oft genauso entscheidend wie der Geschmack.
Wie wäre es also mit selbstgemachten, süß-sauren Protein Kaubonbons? Mit den richtigen Zutaten könnt ihr euch eure Lieblings-Süßigkeit ruck-zuck nach unserem Rezept zusammenkneten.

 

Nährwerte pro Kaubonbon (bei 20 Stück): 15 kcal // Eiweiß: 1,8 g // Fett: 0,8 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 0,1 g // davon Zucker: 0,1 g // Ballaststoffe: 0 g

 

Nährwerte pro 100 g: 256 kcal // Eiweiß: 31,4 g // Fett: 13,3 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 3,9 g // davon Zucker: 3,8 g // Ballaststoffe: 0 g

 

Zutaten (für ca. 20 Kaubonbons):

  • 40 g Whey Protein
  • 50 g Xucker Puder Erythrit
  • 12 g Kokosfett
  • Limettenabrieb
  • Saft einer ½ Limette
  • Prise Salz

 

Banner-PuderxuckerK9FuHvjdBOTXb 

 Zubereitung:

  1. Für die Protein Kaubonbons zunächst alle Zutaten zu einer zähen Masse verkneten. Sollte der „Teig“ zu klebrig sein noch etwas Whey Protein und / oder Puderxucker dazugeben.
  2. Die Masse wird durch längeres Kneten immer kompakter. Nun zu einer Schlange formen und in mundgerechte Kaubonbons schneiden.
  3. Die Bonbons in ein verschließbares Behältnis legen. Dabei darauf achten, dass sie sich nicht berühren. Noch sind sie sehr klebrig.
  4. Für einige Stunden im Kühlschrank fester werden lassen. 
  5. Genießen!