(4,92)
schnelle Lieferung

Zutaten

Für den Mürbeteig (Ø 20 cm) / Streusel:

150 g Dinkelvollkornmehl
Etwas Vanillexucker
80 g kalte Butter, oder vegane Alternative
1 Prise(n) Salz
1 Eigelb

Für die Mohnfüllung:

150 g Mohn, gemahlen
300 ml Mandeldrink
20 g Butter
Etwas Abrieb einer Bio-Zitrone
Etwas Zitronensaft
1 Eiweiß
1 Ei(er)
1 Esslöffel Dinkelvollkornmehl (optional)
2 Esslöffel ungesüßtes Eiweißpulver (optional)

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Kochzeit: 40 min
  • Gesamtzeit: 1 h 10 min

Mohnkuchen

1. Für den Mohnkuchen ohne Zucker zunächst den Mürbeteig zubereiten. Dafür alle Zutaten in einer Schüssel mischen und zu einem Teig verkneten.
2. Ein Drittel des Mürbeteiges in eine separate Schüssel krümeln und den gesamten Teig für eine halbe Stunde kaltstellen.
3. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und die Springform mit Backpapier auslegen.
4. In der Zwischenzeit die Mohnfüllung zubereiten: Mohn, Mandeldrink, Butter, Xucker sowie selbstgemachten Vanillexucker in einem kleinen Topf kurz aufkochen und für 2 Minuten köcheln lassen.
5. Die Mohnmasse von der Hitze nehmen und abkühlen lassen.
6. Nun das Eiweiß, das ganze Ei, den Zitronenabrieb sowie den Zitronensaft unter den Mohn rühren.
7. Optional kann hier jetzt noch ein Esslöffel Mehl, oder etwas Proteinpulver in die Mohnmasse gerührt werden. So wird der Kuchen nach dem Abkühlen extra schnittfest.
8. Die 2/3 des Mürbeteiges ausrollen und als Boden in die Springform geben. Dabei den Teig leicht am Rand hochziehen.
9. Die Mohnmasse in die Form füllen und den Mohnkuchen zunächst für 20 Minuten backen.
10. Nun die Streusel auf dem Kuchen verteilen und weitere 20 Minuten backen.
11. Den Kuchen aus dem Ofen holen und komplett auskühlen lassen.

Nährwerte für das Rezept

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert 256 kcal
Fett 17.4 g
anzurechnende Kohlenhydrate 17.76 g
davon Zucker 0.3 g
Ballaststoffe 4.6 g
Eiweiß 4.7 g

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.