(4,92)
schnelle Lieferung

Zutaten

Kürbis süß-sauer

600 g Butternusskürbis (entspricht etwa einem kleinen Kürbis, geschält und entkernt)
200 ml Weißweinessig
200 ml Wasser

Einlegegewürz

Senfkörner
Lorbeer
Pimentkörner
Fenchelsamen
Koriandersamen

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Gesamtzeit: 30 min

Kürbis süß-sauer

1. Den Kürbis schälen, entkernen und in gleichmäßige Würfel schneiden.
2. Nun Essig, Wasser, Xucker und 1 EL Einlegegewürze in einen Topf geben und aufkochen.
3. Die Kürbiswürfel dazugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Der Kürbis sollte noch schnittfest sein und nicht zerfallen.
4. Nun alles in ein ausgekochtes Einmachglas geben, verschließen und nach Bedarf auf den Kopf drehen. So hält sich der Kürbis problemlos ein Jahr. Alternativ kann das Glas auch einfach verschlossen und der süß-saure Kürbis am nächsten Tag schon genossen werden.

Tipp: Eine Nacht sollte der Kürbis mindestens ziehen um die Aromen der Gewürze und die Säure des Essigs aufzunehmen.

Nährwerte für das Rezept

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert 73 kcal
Fett 0.5 g
anzurechnende Kohlenhydrate 14.2 g
davon Zucker 4.6 g
Eiweiß 1.5 g

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.