Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Vegane Piña Colada

Zubereitungszeit: 20 min Schwierigkeit: leicht

Piña Colada – auf Deutsch: gesiebte Ananas wurde in den 50er Jahren zu einem der beliebtesten Cocktails. Mit seiner Cremigkeit und fruchtigen Süße lässt er die Herzen so mancher Sonnenanbeter höherschlagen. Damit das Sommergetränk nicht zur Zuckerfalle wird, mixen wir unsere vegane Piña Colada einfach selber. Mit frischer Ananas und ganz ohne Zuckerzusatz.

 

Nährwerte pro Glas (bei 4 Gläsern): 129 kcal // Eiweiß: 0,4 g // Fett: 6 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 18,5 g // davon Zucker: 10 g // Ballaststoffe: 0,6 g

 

Zutaten (für 4 Gläser):

  • Eine große Ananas
  • ½ Dose Kokosmilch (fettreduziert)
  • 12 Eiswürfel
  • 4 EL Xucker Light
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 100 ml Rum

 

 

Zubereitung:

Den oberen Teil der Ananas mit einem großen Messer abschneiden und zur Seite legen. Nun das Innere der Frucht auslöffeln und kleinschneiden. Dabei den Strunk entfernen. Zuletzt einen kleinen Ausguss in die ausgehöhlte Ananas schneiden. So kann der Cocktail in der Ananas serviert werden.


Anschließend etwa 250 g des Fruchtfleisches mit der Kokosmilch, den Eiswürfeln und dem Xucker Light in einen Standmixer geben und mit der Pulsfunktion die Eiswürfel zerkleinern. Nun auf eine höhere Stufe stellen und alles zu einem cremigen Drink mixen. Zitronensaft und Rum dazugeben, noch einmal kurz durchmixen. In die Ananas geben und den Deckel wieder draufsetzen.

Vorm Ausschenken immer kurz durchrühren. Die vegane Piña Colada auf Gläser verteilen und genießen.

 

weitere Rezepte für >> zuckerfreie Cocktails