Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Chiapudding mit Mandeldrink

Zubereitungszeit: 10 min Arbeit + 30 min Wartezeit Schwierigkeit: leicht

Chiapudding war lange Zeit in aller Munde. Nach und nach hat der Trend ein wenig nachgelassen. Zu Unrecht. Denn die kleinen Samen gelten mit ihrem Ballaststoff- und Omega-3 Fettsäurengehalt als wahres Superfood. Da sie allerdings eher in kleineren Mengen verzehrt werden sind Chiasamen keine Wunderwaffe. Richtig zubereitet und gesüßt wird unser veganer Chiapudding aus den quellenden Samen, die das bis zu 25- fache an Wasser aufnehmen können, ein wahrer Genuss. Wer es noch nicht probiert hat, sollte es unbedingt nachholen.

 

Nährwerte pro Portion (bei 4 Portionen): 182 kcal // Eiweiß: 5,1 g // Fett: 13,3 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 8,5 g // davon Zucker: 4,1 g // Ballaststoffe: 5,1 g

 

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 2 -3 EL weißes Mandelmus
  • 3 EL Xucker Light
  • Vanillexucker*
  • 250 ml Wasser
  • 3 EL Chiasamen
  • ½ Mango
  • ¼ Ananas
  • Weiteres Obst nach Wahl
  • Gehackte Pistazien
  • Kakaonibs
  • Gefriergetrocknete Beeren
  • Xucker Pistazien-Kokos-Creme

 

*100 g Xucker mit dem Mark einer Vanilleschote und der ausgekratzten Schote in einem verschließbaren Glas aromatisieren.

 

 

Zubereitung:

Mandelmus zusammen mit Xucker Light und Vanillexucker und einem Schluck Wasser zu einer Paste verrühren. Dann nach und nach das restliche Wasser dazugeben, die Chiasamen unterrühren und für etwa 30 Minuten quellen lassen. Zwischendrin immer wieder umrühren.
In der Zwischenzeit das Obst klein schneiden.
Wenn der vegane Chiapudding aufgequollen ist kann er mit den Früchten, der Pistazien-Kokos-Creme und den gehackten Nüssen in 2 Gläser geschichtet werden.

Viel Spaß beim Nachmachen und Probieren.