Nach
Oben
26.03.2020 | Zuckerfrei leben

Kochen macht glücklich – Ein Plädoyer fürs Selbermachen

Viele Dinge, die wir normalerweise fertig im Supermarkt kaufen, können ganz einfach zuhause selber zubereitet werden. Gerade bei Speisen ist der Mehrwert des Selbermachens, bzw. -kochens besonders hoch. Denn die Zutatenliste von Fertigprodukten ist oft genauso lang wie verwirrend. Insbesondere, wer auf Zucker verzichten möchte, sollte Altbekanntes einfach mal selber machen.

 

Gerade dieser Tage bietet es sich an den Kochlöffel oder den Schneebesen vermehrt zu schwingen. Denn wir alle werden in den nächsten Wochen viel mehr Zeit zuhause verbringen. Da ist die Versuchung groß es sich mit Tiefkühlkost und Snacks auf der Couch gemütlich zu machen. Unser Appell an dieser Stelle lautet stattdessen: Kocht und backt was das Zeug hält.

Selbermachen statt Kaufen, so weißt du immer was drin ist.

Wenn du deine liebsten Süßigkeiten, Snacks und Speisen selber zubereitest, weißt du stets genau was drin ist und kannst die Mengen nach deinen Bedürfnissen anpassen. Viele Backrezepte kommen nämlich genauso gut mit wesentlich weniger Süße aus, der ungewollte Zucker kann durch Xucker ersetzt werden und Allergiker tauchen Haselnüsse einfach durch Mandeln. Und wer im Augenblick kein Mehl bekommt, versucht sich einfach an ein paar Low Carb Rezepten. Mandel- und Kokosmehl finden sich auch in Corona-Zeiten in jedem gut sortierten Supermarkt.
Dabei wurde vielen von uns eingeimpft, dass wir uns beim Backen genau an das Rezept halten sollen, da das Gebäck sonst nicht gelingt. Es stimmt zwar, dass wir den Kuchen, wenn er denn dann einmal im Ofen ist nicht mehr allzu sehr beeinflussen können. Der Teig hingegen kann sehr wohl probiert werden. Vielleicht verträgt er ja noch eine Prise Salz, einen Spritzer Zitrone oder doch noch etwas mehr Xucker? Vertrau deinem eigenen Geschmack und Instinkt.

Beim Kochen fühlen sich viele von vornherein wohler vom Rezept abzuweichen. Gerade keine Sahne zur Hand? Dann wird die Sauce auch durch etwas Nussmus cremig. Du kannst Kümmel auf den Tod nicht ausstehen? Dann lass ihn doch einfach weg. Und würdest du auf die Idee kommen Konservierungsstoffe und haufenweise Zucker und Salz in dein Essen zu rühren?

Sei deines eigenen Glückes Schmied

Wer selber kocht und backt ist auf keinen Hersteller angewiesen und ist seines eigenen Glückes Schmied. Denn Genuss ist Glück. Essen ist Glück. Und auch Kochen ist Glück. Sich mit frischen, farbenfrohen, vollwertigen Zutaten zu beschäftigen und kreativ zu werden bringt Lebensfreude und Erfüllung in deinen Alltag. Allein die Farbpalette von heimischem Kohl kann Kochherzen höherschlagen lassen. Bohnen, Linsen, Getreide und Gemüse versorgen uns nicht mit Nährstoffen, sie sprechen mit ihren Texturen, Farben und Geschmäckern auch unsere Sinne an. Gebackener, strahlend orangener Kürbis sieht auf grünem Feldsalat nicht nur wundervoll aus, sie ergänzen sich auch geschmacklich hervorragend. Nun noch knusprige, karamellisierte Nüsse und cremigen Ziegenkäse dazu reichen und wir sind nach dem Verzehr nicht nur satt, sondern auch glücklich.

 

Gebackener-Kurbis

Kochen oder Backen? Warum nicht beides?

Dabei gibt es beim Kochen und Backen keine klare Trennlinie. Wir kochen den Pudding, den wir später auf einen Kuchen streichen und backen die Ofenkartoffeln, die wir mit Quark und knackigem Salat genießen. Auch Eintöpfe und Braten werden im Backofen geschmort, gegrillt und eingekocht. Spätestens wenn die Menüfolge etwas umfangreicher wird, ist es wichtig alle Hitzequellen in der Küche zu nutzen. Die Freude und Genugtuung dabei den richtigen Zeitplan und das beste Timing zu entwickeln ist einfach unbeschreiblich. Irgendwann wird es geradezu zum Sport kompliziertere Gerichte punktgenau auf den Tisch zu bringen, damit sie noch dampfend und brutzelnd vor den hungrigen Schnäbelchen landen, um bewundert und verspeist zu werden.

Moment, Moment sagst du jetzt? So weit bin ich noch gar nicht. Oder gehörst du sogar zu der Fraktion, die behauptet sie könne gar nicht kochen? Dann wird es nun höchste Zeit es dennoch zu tun. Denn Kochen macht Spaß! Selbermachen bringt Freude! Selber Hand anzulegen bringt uns den Lebensmitteln und unseren Lieblingsspeisen wieder ein Stückchen näher. Außerdem wird das Ergebnis in den aller seltensten Fällen ungenießbar. Sie ist vielleicht zu Beginn nicht ganz so lecker wie die Pizza vom Lieferdienst, dafür ist die selbstgemachte Vollkornpizza deine Leistung, die beim nächsten Mal einfach noch optimiert wird.

Übung macht den Meister – auch beim Kochen 

Wie auch bei anderen Dingen ist beim Kochen und Backen noch kein Meister vom Himmel gefallen. Zu guten Ergebnissen gehört schon ein bisschen Übung. Und Anleitung. Koch- und Backbücher sind nicht umsonst Bestseller. Im Internet gibt es darüber hinaus unzählige Plattformen, die uns mit tollen Rezepten und Erfahrungsberichten versorgen. Allein unsere Rezeptwelt beheimatet um die 100 Rezepte – neben den vielen Backrezepten auch Dressings, Saucen und Salate. Lasst euch inspirieren, lernt von anderen und werdet selber aktiv.

 

Chicoree-Salat1yTFU9kRASJzr

 

Diese Beträge könnten dich auch interessieren: 
Herzhafte Rezepte mit Xucker

5 Tipps für ein gesundes, schnelles Abendessen

Low Carb und lecker

 

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie Amazon Pay, den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Analyse und Conversion Tracking
Über Google Ads werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Ads Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Unsere Webseite nimmt am Affilinet-Partnerprogramm teil. Dieses wird von der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend „affilinet“) angeboten. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Affiliatesystem, bei dem bei affilinet registrierte Personen (auch „Publisher“) die Produkte bzw. Dienstleistungen der sogenannten „Advertiser“ auf Ihren Webseiten mittels Werbemittel bewerben.

Wir benutzen Quantcast zur Webanalyse, ein Dienst der Quantcast International Limited, Beaux Lane House, Lower Mercer Street, 1st Floor, Dublin 2, Ireland („Quantcast“) mittels Cookie-Technologie. Ihre Daten werden ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet, ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Details
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)