Wird geladen

Bitte beachten Sie, dass aufgrund technischer Anpassungen unser letzter Versandtag in diesem Jahr der 21.12.2018 ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir .
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.

Weichselpudding mit Xylit Bild: Xucker GmbH

Weichselpudding mit Xylit

Rezept hier als PDF herunterladen

Zutaten

  • 250 g Bio Butter
  • 280 g  Xucker premium
  • 10 Bio Eier (in Eiweiß und Eidotter aufgetrennt)
  • 200 g getrocknetes Schwarzbrot
  • 3 Messerspitzen gemahlenen Zimt
  • 3 Messerspitzen gemahlene Gewürznelken
  • 250 g Sauerkirschen (entsteint und ungezuckert)
  • 50 g Maronen/Esskastanien (gekocht und zerbröselt)
  • Puder-Xucker zum Bestäuben

Zubereitung

  • Butter, Xucker premium und die Eidotter werden zunächst mit dem Rührgerät schaumig geschlagen, anschließend das Schwarzbot im Mixxer fein zermahlen und zu der Masse gegeben. 
  • Zimt, Gewürznelken und die abgetropften oder gefrorenen Sauerkirschen sowie die zerbröckelten Maronen hinzugeführt und untergerührt. 
  • Danach das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben. 
  • Nun kann der Teig entweder in eine Puddingform gegeben werden und für eine Stunde im Wasserbad gekocht werden oder im Ofen bei 170 Grad gebacken werden.
  • Ist der Weichselpudding abgekühlt, kann er mit Puder-Xucker bestreut werden. 

Guten Appetit!

In meiner Nähe?

border_image
Wird geladen
Nach oben