Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Veganes Kürbiseis mit Zimtschaum

Zubereitungszeit: 20 min + 120 min Wartezeit Schwierigkeit: leicht

Kürbiskuchen, Pumpkin Spice Latte, Kürbisrezepte sind im Herbst in aller Munde. Wir haben heute ein außergewöhnliches Kürbis-Dessert-Rezept für euch, mit dem Ihr garantiert den ein oder anderen Gast beim herbstlichen Dinner überraschen werdet.
Veganes Kürbiseis mit Zimtschaum und karamellisierten Kürbiskernen.

 

Nährwerte pro Portion (bei 6 Portionen): 197 kcal // Eiweiß: 5,9 g // Fett: 9,9 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 20 g // davon Zucker: 9 g // Ballaststoffe: 4 g

 

Zutaten (für 4-6 Portionen):

Für das Sorbet:

  • Ein kleiner Hokkaido-Kürbis (max. 1 kg)
  • 3 Bio Orangen (alternativ 150 ml Orangensaft)
  • 6 EL Xucker Light
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • Prise Salz

 

Für den Zimtschaum:

  • 100 ml vegane Sahnealternative
  • 1 TL Zimt
  • 1 geh. TL Puderxucker

 

Für das Topping:

 

 

Zubereitung:

Den Hokkaido Kürbis halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend in Spalten schneiden und würfeln. Die Würfel auf einem Backblech verteilen und mit Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten bei 200 °C backen, bis sie leicht gebräunt und schön weich sind. Nun die Würfel zum Auskühlen in ein stabiles Gefäß geben. Dazu kommen der Saft der 3 Orangen, eine Prise Salz, 6 EL Xucker Light, je ½ Teelöffel gemahlener Ingwer und Zimt, sowie der Abrieb von einer Orangenschale. Die Zutaten werden nun mit einem Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse verarbeitet und in einer geeigneten Form für etwa 2 Stunden ins Gefrierfach gestellt.

In der Zwischenzeit können die Kerne für das Topping vorbereitet werden. Hierzu einfach die 3 Esslöffel Xucker Bronxe mit einem Esslöffel Wasser mischen und auf maximaler Stufe für 2 Minuten in die Mikrowelle geben. Nun können die Kerne hinzugefügt und mit der Masse verrührt werden.

 

Achtung: Die Flüssigkeit ist sehr heiß und sollte nicht mit den Händen berührt werden!

Die Schale mit den Kernen noch einmal für eine Minute in die Mikrowelle geben. Im Anschluss muss die Masse so lange gerührt werden, bis sich eine schöne Xuckerschicht um die Kerne gebildet hat und sie etwas ausgekühlt ist.

Um den Zimtschaum herzustellen, werden 100 ml vegane Sahne mit einem Teelöffel Puderxucker und einem halben Teelöffel Zimt zu einem luftigen Schaum aufgeschlagen.