Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Low Carb Nussecken

Zubereitungszeit: 15 min Arbeit + 25 min Backen Schwierigkeit: mittel

Wer Lust auf Nussecken hat kann schnell zum Bäcker oder in den Supermarkt rennen und sich das leckere Gebäck kaufen. Der große Nachteil ist wie immer der verwendete Zucker. Bei einer Bäcker-Nussecke sind es satte 30 g Zucker – dies entspricht 10 Würfelzucker.
Da sind uns unsere selbstgebackenen Low Carb Nussecken mit gerade einmal 1,3 g Zucker schon viel lieber. Zusätzlicher Vorteil: die Küche duftet köstlich nach gerösteten Nüssen und frischem Gebäck!

 

Nährwerte pro Nussecke (bei 18 Nussecken): 260 kcal // Eiweiß: 8,8 g // Fett: 21,6 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 6,6 g // davon Zucker: 1,3 g // Ballaststoffe: 3,1 g

 

Zutaten (für 18 Nussecken):

Für den Boden:

  • 150 g Mandelmehl
  • 50 g blanchierte, gemahlenen Mandeln
  • 1 TL Backpulver (oder glutenfreie Alternative)
  • 70 g Butter
  • 60 g Xucker Premium
  • Vanillexucker*
  • 2 Eier
  • Prise Salz

 

Für den Belag:

 

Garnitur:

 

*100 g Xucker mit dem Mark einer Vanilleschote und der ausgekratzten Schote in einem verschließbaren Glas aromatisieren.

 

 

Zubereitung:

Für den Boden alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und kurz kaltstellen.

In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten. Dafür alle Zutaten, außer dem Fruchtaufstrich mit einander vermengen und zur Seite stellen.  Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Mürbeteig nun zu einem Rechteck (ca. 25 × 30 cm) ausrollen und mit einem Bogen Backpapier auf ein Blech legen. Den Fruchtaufstrich draufstreichen und den Nussbelag drüber krümeln, verteilen und etwas festdrücken. Nun wandert das Blech für 20-25 Minuten in den Ofen.

Aus dem Gebäck noch im warmen Zustand 18 Dreiecke schneiden und anschließend komplett abkühlen lassen. Anschließend die Schokodrops schmelzen und jeweils zwei Ecken der Low Carb Nussecken mit Schokolade bestreichen.