Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Halloween Hexenfinger

Zubereitungszeit: 30 min Arbeit + 30 min Wartezeit + 20 min Backen Schwierigkeit: mittel

Zu Halloween dürfen süße Naschereien auf keinen Fall fehlen - auf den ganzen Zucker in Halloween Rezepten verzichten wir dabei jedoch gerne. Unsere Halloween Hexenfinger werden ohne Zucker aus einem leckeren Low Carb Mürbeteig modelliert und mit knusprigen Mandel-Fingernägeln versehen. Das nennen wir mal gruseliges Fingerfood.

 

Nährwerte pro Finger (bei 18 Stück): 78 kcal // Eiweiß: 4 g // Fett: 5,3 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 3,3 g // davon Zucker: 0,4 g // Ballaststoffe: 1,3 g

 

Zutaten (für 18 Hexenfinger):

  • 100 g Mandelmehl
  • 50 Dinkelmehl 1050
  • 40 g Xucker Premium
  • 40 g Xucker Light
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • Salz
  • Ganze Mandeln
  • Rote Lebensmittelfarbe

 

 

Zubereitung:

1. Für die Halloween Hexenfinger zunächst alle Zutaten außer Mandeln und Lebensmittelfarbe zu einem Mürbeteig verkneten und für 30 Minuten kaltstellen.

2. Den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3. Den Teig in fingergroße Stücke teilen und zu knochigen Hexenfingern formen. Dabei die Fingergelenke modellieren.

4. Anschließend eine Mandel als Nagel aufsetzten und mit einem Messer die Falten in die Fingergelenke ritzen.

5. Die Hexenfinger für etwa 20 Minuten goldbraun backen, rausnehmen und gut auskühlen lassen.

6. Jetzt können die Hexenfinger noch nach Belieben mit roter Lebensmittelfarbe blutrot eingepinselt werden. Dabei gerne die Mandeln noch einmal vom Finger lösen und mit etwas Farbe wieder festkleben.

Viel Spaß beim Nachmachen und Vernaschen.

Happy Halloween!

 

Hier gibt's weitere >> Rezepte für Halloween