(4,92)
schnelle Lieferung

Zutaten

Für die Tortenböden (Ø 20 cm):

3 Ei(er)
150 ml Buttermilch
100 ml neutrales Öl
150 ml Wasser
Etwas selbstgemachter Vanillexucker
40 g Backkakao
250 g Dinkelvollkornmehl
1 Teelöffel Natron
0.5 Tüte(n) Backpulver
0.5 Teelöffel Salz

Für die Buttercreme / Füllung:

6 Eiweiß (zimmerwarm)
400 g Butter (zimmerwarm)
1 Prise(n) Salz
Handvoll Erdbeeren, TK oder frisch
8 optional: frische, ganze Erdbeeren zum Verzieren

Für die Schokoganache:

60 g Sahne

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Kochzeit: 40 min
  • Gesamtzeit: 3 h

Tortenböden backen

1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für die Tortenböden zwei 20 cm Springformen vorbereiten. Diese dafür leicht fetten und mit Backpapier auslegen.
2. Für den Teig Eier, Öl, Buttermilch und Wasser verquirlen.
3. In einer separaten Schüssel alle trockenen Zutaten inklusive des selbstgemachten Vanillexuckers mixen und in die Eimischung geben. Alles zu einem flüssigen Teig verrühren und gleichmäßig auf beide Formen verteilen.
4. Die Tortenböden auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben und für 35-40 backen. Stäbchenprobe nicht vergessen und in der Backform abkühlen lassen. Anschließend die Ringe abnehmen und komplett auskühlen lassen.

Buttercreme zubereiten

1. Nun die Buttercreme vorbereiten. Dafür das Eiweiß mit Xucker und Salz in eine Metallschüssel geben und gut verrühren. Auf ein Wasserbad stellen, rühren und langsam erwärmen bis sich der Xucker aufgelöst hat und die Eier auf 70°C erwärmt wurden.
2. Vom Wasserbad nehmen und so lange aufschlagen bis der Eischnee wieder Zimmertemperatur erreicht hat und schön steif ist. Dies dauert zwischen 5 und 10 Minuten.
3. Anschließend die weiche, zimmerwarme Butter in einer separaten Schüssel cremig und luftig schlagen. Auch dies kann einige Minuten dauern.
4. Nun den Eischnee löffelweise in die Butter geben und auf kleiner Stufe mit dem Handrührgerät weiterrühren. Es soll eine möglichst luftige Buttercreme entstehen, die Komponenten müssen sich aber auch gut verbinden.
5. Zuletzt die Erdbeeren mit einer Gabel zerquetschen und zu einem Mus verarbeiten. Anschließend unter die Buttercreme rühren.

Fertigstellen

1. Sollten die beiden Schokokuchen eine starke Kuppel haben, diese vorsichtig wegschneiden und sie dann wiederum in zwei Böden teilen, sodass wir vier Tortenböden zur Verfügung haben.
2. Drei der Böden mit einem Esslöffel Fruchtaufstrich Erdbeere bestreichen. Der vierte schließt die Torte ab und muss nicht bestrichen werden.
3. Nun geht es ans Stapeln. Dafür einen der Böden auf einer Kuchenplatte platzieren, mit 2-3 EL Buttercreme bestreichen und einen weiteren Tortenboden daraufsetzten. Den Vorgang mit den weiteren Tortenböden wiederholen. Von der verbliebenen Buttercreme etwas für die Dekoration beiseitestellen.
4. Nun die Torte auch von außen mit Buttercreme bestreichen und für etwa 15 Minuten kaltstellen.
5. Anschließend die Sahne kurz aufkochen und die Schokodrops darin schmelzen. So entsteht eine cremige Ganache, die als Deko verwendet wird und die Torte geschmacklich abrundet (Laura zeigt euch im Video wie ihr den Dripping Effekt am besten hinbekommt).
6. Abschließend mit der aufgehobenen Buttercreme und einem Spritzbeutel noch 8 Tupfen auf die Geburtstagstorte spritzen und Erdbeeren darauf drapieren.

Nährwerte für das Rezept

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert 300 kcal
Fett 24.3 g
anzurechnende Kohlenhydrate 16.46 g
davon Zucker 1 g
Ballaststoffe 1.7 g
Eiweiß 2.9 g

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.