(4,92)
schnelle Lieferung

Zutaten

Bratapfel mit Marzipan

4 Große(s) saure Äpfel – z.B. Braeburn
60 g fettarmer Frischkäse
1 Teelöffel selbstgemachter Vanillexucker
1 Ei(er)
0.5 Teelöffel Zimt
50 g gestiftelte Mandeln
40 g frische Cranberrys
Etwas Abrieb einer Bio Zitrone

selbstgemachtes Marzipan ohne Zucker:

70 g gemahlene Mandeln
1 Esslöffel weißes Mandelmus
Etwas Bittermandelaroma
2 Esslöffel Wasser
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 15 min
  • Kochzeit: 25 min
  • Gesamtzeit: 40 min

Bratapfel mit Marzipan

1. Für unseren Bratapfel mit Marzipan bereiten wir zunächst das Marzipan ohne Zucker zu. Hierfür werden gemahlene Mandeln und Puder Erythrit zu gleichen Teilen in einer Schüssel gemischt. Hinzu kommen einige Tropfen Bittermandelaroma, etwas weißes Mandelmus und ein kleiner Schuss Wasser, sowie eine Prise Salz.
2. Das Mandelmus hilft dabei eine homogene Masse zu kneten, ist aber optional. Sollte die Masse zu feucht sein, kann noch etwas Puder Erythrit hineingeknetet werden.
3. Anschließend das Ei und den Frischkäse, zusammen mit selbstgemachtem Vanillexucker und Zimt glattrühren.
4. Das Marzipan zerkrümeln und unter die Masse rühren. Die gestiftelten Mandeln ebenfalls hinzugeben.
5. Die frischen Cranberrys halbieren und ebenfalls untermischen. Die Füllung zur Seite stellen.
6. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
7. Die vier Äpfel waschen und den oberen Teil wie einen Deckel abschneiden. Das Kerngehäuse großzügig entfernen.
8. Die Äpfel füllen und für 25-30 Minuten backen. Je nach gewünschter Festigkeit der Äpfel.

Nährwerte für das Rezept

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert 169 g
Fett 12.5 g
anzurechnende Kohlenhydrate 7 g
davon Zucker 6.4 g
Ballaststoffe 2.8 g
Eiweiß 6.3 g

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.