Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Schoko-Minz-Tarte

Zubereitungszeit: 30 min Arbeit + 15 min Backen Schwierigkeit: mittel

Schokolade und Minze sind für uns in Tafelform schon ein Hochgenuss. Als Schoko-Minz-Tarte verführt die Kombination nun doppelt. Sowohl die Schokoganache als auch die Creme haben ein feines bis intensives Minz-Aroma. Zusammen betten sie sich auf einem knusprigen Schoko-Mürbeteig – der perfekte Genussmoment um kurz nach acht.  

 

Nährwerte pro Portion Stück (bei 12 Stücken): 255 kcal // Eiweiß: 2,1 g // Fett: 20 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 15 g // davon Zucker: 1,1 g // Ballaststoffe: 2 g

 

Zutaten (für eine 22 cm Tarte)

Für den Boden:

  • 170 g Vollkornmehl
  • 30 g Backkakao
  • 40 g Xucker Premium
  • Prise Salz
  • 90 g kalte Butter oder vegane Alternative, gewürfelt
  • 4 EL kaltes Wasser

 

Für die Minz-Creme:

  • 120 g Kokosmilch aus der Dose - nur die feste Schicht, die sich oben absetzt
  • 6-8 EL Puder Erythrit
  • 10 Tropfen Minz-Öl zum Kochen und Backen

 

Für die Schokoganache:

 

Zubereitung:

 

 

  • Für die Schoko-Minz-Tarte bereiten wir zuerst den Mürbeteig für den Boden vor. Dafür alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und zügig zu einem homogenen Teig kneten. Nicht walken, sonst wird der Teig nicht mürbe.
  • Den Mürbeteig für etwa eine halbe Stunde kaltstellen.
  • In der Zwischenzeit können wir die Minz-Creme herstellen: Den festen Teil der Kokosmilch (in der Dose trennen sich feste und flüssige Bestandteile) mit einem Handrührgerät aufschlagen. Dies funktioniert ähnlich wie bei Sahne. Wenn die Kokosmilch schon ein wenig an Volumen zugelegt hat, kann der Puder Erythrit löffelweise hineingegeben werden. Dabei immer schön weiterschlagen. Zuletzt noch das Minz-Öl unterrühren und die Creme zur Seite stellen.
  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheißen.
  • Für den Boden eine Tarte- oder eine Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten etwas fetten. Den gesamten Teig in die Form krümeln. Zuerst sollte der Rand gleichmäßig hochgezogen werden, um dann die restlichen Krümel zu einem kompakten Boden zu verarbeiten. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern, da wir einen möglichst gleichmäßigen Boden haben wollen.  
  • Mit einer Gabel einstechen, damit der Boden keine Blasen wirft und für 12-15 Minuten backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  • Je nach Form kann es ratsam sein den Boden nun aus der Form zu lösen und auf einem Kuchenteller zu platzieren.
  • Optional: 30 g der dunklen Schokolade schmelzen und auf den Tarte-Boden streichen, um Unebenheiten auszugleichen. Schokolade komplett aushärten lassen.
  • Jetzt kann die Minz-Creme auf dem Boden verteilt werden. Dabei unbedingt aufpassen, dass keine Krümel in die weiße Schicht eingearbeitete werden.
  • Die Tarte wandert nun bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank.
  • Für die Schokoganache, die Sahne einmal kurz aufkochen. Anschließend von der Hitze nehmen, etwas auskühlen lassen und erst dann die Schokolade darin schmelzen. So lange rühren bis eine homogene Schoko-Creme, also eine Ganache entsteht.
  • Die Schokoganache auf Körpertemperatur abkühlen lassen und auf die Minz-Creme geben. Die Ganache sollte noch flüssig genug sein um eine ebenmäßige Oberfläche zu erhalten.
  • Nun wandert die Schoko-Minz-Tarte noch einmal für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank bevor sie angeschnitten werden kann.
  • Vor dem Servieren noch mit Minzblättern garnieren.
 
Vegane-Xucker-Schokoladen
 
Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie Amazon Pay, PayPal, den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Analyse und Conversion Tracking
Über Google Ads werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Ads Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Unsere Webseite nimmt am Affilinet-Partnerprogramm teil. Dieses wird von der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend „affilinet“) angeboten. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Affiliatesystem, bei dem bei affilinet registrierte Personen (auch „Publisher“) die Produkte bzw. Dienstleistungen der sogenannten „Advertiser“ auf Ihren Webseiten mittels Werbemittel bewerben.

Wir benutzen Quantcast zur Webanalyse, ein Dienst der Quantcast International Limited, Beaux Lane House, Lower Mercer Street, 1st Floor, Dublin 2, Ireland („Quantcast“) mittels Cookie-Technologie. Ihre Daten werden ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet, ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Details
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)