(4,92)
schnelle Lieferung

Zutaten

Quarkbällchen

250 g Magerquark
2 Ei(er)
1 Teelöffel selbstgemachter Vanillexucker
1 Prise(n) Salz
200 g Dinkelmehl 1050er
0.5 Tüte(n) Backpulver
Etwas Neutrales Öl zum Frittieren

Zum Garnieren

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 35 min
  • Kochzeit: 10 min
  • Gesamtzeit: 45 min

Quarkbällchen

1. Für die Quarkbällchen ohne zusätzlichen Zucker zunächst den Teig zubereiten. Dafür Magerquark, Eier sowie Xucker, selbstgemachten Vanillexucker und Salz verrühren.
2. Anschließend das Backpulver unter das Mehl mischen, zu den feuchten Zutaten geben und zu einem zähen Teig vermengen.
3. In einem kleinen Topf ausreichend Fett erhitzen, sodass die Quarkbällchen darin schwimmen können.
4. Mit einem Eisportionierer oder zwei Esslöffeln Quarkbällchen direkt in das heiße Fett portionieren. Sobald die Quarkbällchen oben schwimmen, immer wieder wenden und einige Minuten ausbacken.
5. Mit einem Schaumlöffel aus dem Fett heben und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Netz abtropfen und abkühlen lassen.
6. Vor dem Servieren mit Puder Erythrit bestäuben und genießen.

Nährwerte für das Rezept

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert 248 kcal
Fett 12.5 g
anzurechnende Kohlenhydrate 26.94 g
davon Zucker 1.6 g
Ballaststoffe 1.4 g
Eiweiß 6.4 g

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.