Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Marzipantorte

Zubereitungszeit: 45 min + 25 min backen + Wartezeit Schwierigkeit: mittel

Bei Torten denken viele an Kalorienbomben mit Unmengen an Sahne und Zucker. Du auch? Wir zeigen, dass es auch anders geht. Diese festliche und zuckerarme Marzipantorte ist einfach und schnell gemacht. Das Beste: 100 g Torte enthalten gerade einmal 2,4 g Zucker, welcher vorrangig aus den beiden proteinreichen Zutaten Magerquark und Mandeln stammt.

Marzipantorte Rezept

Als Süße verwenden wir Xucker Premium mit seinen hervorragenden Backeigenschaften im Biskuitteig. In der Creme und im Marzipan verwenden wir kalorienfreies Erythrit in Form von Xucker Puder Erythrit und Xucker Bronxe.

 

Kalorienfreier-Zuckerersatz_ErythritTtFaVv0qboLvZ

 

Nährwerte pro 100 g: 207 kcal // Eiweiß: 8,2 g // Fett: 13,1 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 13 g // Zucker: 2,4 g // Ballaststoffe: 2,5 g

 

Nährwerte pro Stück (bei 12 Stücken): 346 kcal // Eiweiß: 13,7 g // Fett: 22 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 21 g // Zucker: 4,1 g // Ballaststoffe: 4,6 g

 

Zutaten für eine 24-26 cm Springform:

  • Marzipan:
    • 200 g Xucker Puder Erythrit
    • 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln
    • 2 EL weißes Mandelmus
    • 2-3 EL Wasser
    • Bittermandelaroma
  • Biskuit
  • Creme:
    • 500 g Magerquark
    • 80 g Xucker Puder Erythrit
    • 100 g gemahlene Mandeln
    • 200 ml Schlagsahne
    • 40 g Xucker Bronxe
    • Pk. Agar Agar
    • 150 g Xucker Fruchtaufstrich Aprikose

 

Zubereitung:

  1. Für die Marzipantorte mit selbstgemachtem Marzipan mit Puder Erythrit zuerst die Marzipanmasse vorbereiten. Dafür alle Zutaten mit einem Mixer vermengen. Dabei immer wieder testen, ob die Masse schon gut zusammenhält. Sie sollte nicht klebrig werden, aber auch nicht mehr bröseln.
  2. Anschließend die Marzipanmasse auf der Küchenplatte durchkneten und in einem luftdichten Behältnis zur Seite legen.
  3. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  4. Nun den Biskuit für die Marzipantorte zubereiten. Hierfür die Eier mit Xucker Premium, Vanillexucker und Salz in einer Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät maximal schaumig schlagen. Dieser Schritt kann bis zu 10 Minuten dauern. 
  5. Anschließend Mehl und Backpulver mischen und über die Ei-Xucker-Masse sieben und vorsichtig unterheben.
  6. Eine Springform mit einem 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen.
  7. Den Biskuitboden für 25 Minuten backen und hinterher komplett auskühlen lassen.
  8. Anschließend waagerecht in 2 Böden zerschneiden, den Rand der Springform wieder anlegen und die untere Hälfte mit dem Fruchtaufstrich Aprikose bestreichen.
  9. Nun die Creme zubereiten. Dafür Quark, Puder Erythrit und die gemahlenen Mandeln in einer großen Schüssel vermengen. Optional können der Creme noch ein paar Tropfen Bittermandelaroma hinzugefügt werden - so schmeckt auch die Creme leicht nach Marzipan.
  10. Die Sahne in einem kleinen Topf mit Xucker Bronxe und Agar Agar verrühren und nach Packungsanweisung aufkochen. Anschließend unter die Quarkcreme rühren.
  11. Die Creme schnell auf den unteren Tortenboden streichen. Dabei 2-3 Esslöffel Creme übrigbehalten.
  12. Mit dem zweiten Boden abdecken, die restliche Creme darauf streichen und kurz in den Kühlschrank stellen.
  13. Nun noch die Marzipan-Masse auf einer mit Puder Erythrit bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen, den Tortenring abnehmen und die Marzipandecke über die Torte legen.
  14. Nach Belieben dekorieren.