(4,92)
schnelle Lieferung

Zutaten

Für das Marzipan:

200 g gemahlene, blanchierte Mandeln
2 Esslöffel weißes Mandelmus
3 Esslöffel Wasser
Etwas Bittermandelaroma

Für den Biskuit (Ø 24 cm):

4 Ei(er)
1 Teelöffel selbstgemachter Vanillexucker
150 g Weizenmehl 1050
3 Teelöffel Backpulver
1 Prise(n) Salz

Für die Creme:

500 g Magerquark
100 g gemahlene Mandeln
200 ml Schlagsahne
1 Packet(e) Agar Agar

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Kochzeit: 25 min
  • Gesamtzeit: 1 h 20 min

Marzipantorte

1. Für die Marzipantorte  zuerst die Marzipanmasse vorbereiten. Dafür alle Zutaten mit einem Mixer vermengen. Dabei immer wieder testen, ob die Masse schon gut zusammenhält. Sie sollte nicht klebrig werden, aber auch nicht mehr bröseln.
2. Anschließend die Marzipanmasse auf der Küchenplatte durchkneten und in einem luftdichten Behältnis zur Seite legen.
3. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
4. Nun den Biskuit für die Marzipantorte zubereiten. Hierfür die Eier mit Xucker Premium, selbstgemachten Vanillexucker und Salz in einer Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät maximal schaumig schlagen. Dieser Schritt kann bis zu 10 Minuten dauern.
5. Anschließend Mehl und Backpulver mischen und über die Ei-Xucker-Masse sieben und vorsichtig unterheben.
6. Eine Springform mit einem 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen.
7. Den Biskuitboden für 25 Minuten backen und hinterher komplett auskühlen lassen.
8. Anschließend waagerecht in 2 Böden zerschneiden, den Rand der Springform wieder anlegen und die untere Hälfte mit dem Fruchtaufstrich Aprikose bestreichen.
9. Nun die Creme zubereiten. Dafür Quark, Puder Erythrit und die gemahlenen Mandeln in einer großen Schüssel vermengen. Optional können der Creme noch ein paar Tropfen Bittermandelaroma hinzugefügt werden - so schmeckt auch die Creme leicht nach Marzipan.
10. Die Sahne in einem kleinen Topf mit Xucker Bronxe und Agar Agar verrühren und nach Packungsanweisung aufkochen. Anschließend unter die Quarkcreme rühren.
11. Die Creme schnell auf den unteren Tortenboden streichen. Dabei 2-3 Esslöffel Creme übrigbehalten.
12. Mit dem zweiten Boden abdecken, die restliche Creme darauf streichen und kurz in den Kühlschrank stellen.
13. Nun noch die Marzipan-Masse auf einer mit Puder Erythrit bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen, den Tortenring abnehmen und die Marzipandecke über die Torte legen.
14. Nach Belieben dekorieren.

Nährwerte für das Rezept

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert 207 kcal
Fett 13.1 g
anzurechnende Kohlenhydrate 12.72 g
davon Zucker 2.4 g
Ballaststoffe 2.8 g
Eiweiß 8.2 g

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.