Wird geladen
Xylit Bild: istockphoto / kajakiki

Ketchup mit Xylit

Rezept herunterladen? Hier als pdf-Datei

Zutaten

  • 1,5 kg reife Tomaten
  • 1 Karotte
  • ½ rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 3-4 Esslöffel Xucker-Xylit
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 2 Prisen Zimt
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • 150 ml Apfelessig

Zubereitung

  • Das Gemüse mit Wasser waschen und trocknen.
  • Die Tomaten und Paprika klein schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Schalotten schälen und in dünne Streifen schneiden.
  • Bei schwacher Hitze kochen. Nach 10 Minuten auf mittlere Hitze hoch drehen und für 20 Minuten weiter kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Die gekochte Sauce in eine Pfanne gießen, Gewürze, Apfelessig und Xucker hinzufügen. Nochmal 30 Minuten auf dem Herd lassen.
  • Die Sauce sollte sich um fast die Hälfte reduzieren und eine Sirup-artige Konsistenz annehmen.
  • Zum Schluss das dickflüssige Ketchup in zuvor sterilisierte Glasflaschen (zum Beispiel in der Mikrowelle mit ein wenig Wasser zum Kochen bringen. Deckel nur auflegen, nicht zuschrauben!) füllen und die Flaschen fest zudrehen.

Tipp

Nach dem Öffnen der Flaschen kann die Sauce 2-3 Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Und nun guten Appetit!

border_image
Wird geladen
Nach oben