Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Wirsing Chips & Pastinaken Chips

Zubereitungszeit: 10 min Arbeit + 45 min Backen Schwierigkeit: leicht

Chips knabbern mit gutem Gewissen? Geht! Aber bitte mit kalorienarmem Gemüse – richtig lecker wird’s mit würziger Xucker-Marinade. Wir haben in unserer Kreativküche Wirsing und Pastinake in knusprige Wirsing-Chips und Pastinaken-Chips aus dem Backofen verwandelt.

 

Nährwerte Wirsingchips (pro 100 g): 258 kcal // Eiweiß: 4 g // Fett: 20 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 12 g // davon Zucker: 4,6 g // Ballaststoffe: 6,2 g

 

Nährwerte Pastinakenchips (pro 100 g): 169 kcal // Eiweiß:  g // Fett: 0,6 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 36 g // davon Zucker: 9,6 g // Ballaststoffe: 9,8 g

 

Zutaten:

Für die Wirsingchips:

  • 5 Wirsingblätter – möglichst grün
  • 1 EL neutrales Öl
  • Etwas Salz
  • 1 TL Xucker Bronxe

 

Für die Pastinakenchips:

 

 

Zubereitung:

Für die Pastinakenchips die Pastinake in möglichst dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Diese mit etwas Salz in einer Schüssel vermengen und ziehen lassen.

Den Backofen auf 120°C Umluft vorheißen.

In der Zwischenzeit die Wirsingblätter waschen, trocknen, die Mittelrippe rausschneiden und in mundgerechte Stücke teilen. Anschließend in eine Schüssel geben und gut mit dem Öl einreiben. Nun auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und mit etwas Salz und dem Bronxe Xucker bestreuen.

Nun die Pastinakenscheiben, die inzwischen Wasser gezogen haben sollten, gut abtupfen und auf ein weiteres Backblech legen. Mit Bronxe bestreuen und beide Bleche in den Ofen schieben.
Beide Chipssorten werden für ca. 45 Minuten gebacken, dabei sollte darauf geachtet werden, dass gerade die Wirsingchips nicht verbrennen. Gegebenenfalls müssen sie schon vorzeitig aus dem Ofen genommen werden.