Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Veganer Pumpkin Spice Latte

Zubereitungszeit: 5 min Schwierigkeit: leicht

Beim Blick auf den Kalender und aus dem Fenster wird schnell klar: Der Herbst ist da. Die kühlen und meist grauen Tage nehmen zu, die Straßen füllen sich mit bunten Blättern und der Kürbis findet endlich wieder Einzug in die herbstliche Küche. Das Wetter lädt uns dazu ein es uns zuhause auf dem Sofa mit einer kuscheligen Decke und einem warmen Getränk gemütlich zu machen. Wenn dann auch noch der herrlich würzige Geschmack eines feinen, selbstgemachten Pumpkin Spice Latte unsere Geschmacksknospen küsst, kann es draußen noch so regnerisch und ungemütlich sein. Er zählt zu den beliebtesten Herbstgetränken weltweit und wurde in diesem Rezept in eine gesunde Variante verwandelt: zuckerarm, vegan und ohne Aromen & Farbstoffe.


Nährwerte pro Portion (ohne Topping):
78 kcal // Eiweiß: 1,4 g // Fett: 3,4 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 9,6 g // davon Zucker: 7,2 g // Ballaststoffe 0 g


Zutaten
(pro Portion):

  • 40 g feines Kürbispüree
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürzmischung*
  • 2 EL Xucker Bronxe
  • 250 ml Mandeldrink
  • 1 Espresso
  • Vegane Sahne (optional)

*Für das Pumpkin Spice Gewürz: 3 EL Zimt (gemahlen), 2 TL Ingwer (gemahlen), 2 TL Muskat (gemahlen), 1,5 TL Piment (gemahlen), 1TL Nelken (gemahlen) in eine Schale füllen und gut verrühren. In einem luftdichten Schraub- oder Bügelglas hält es sich für einige Monate.  

Zubereitung:

  1. Für den Pumpkin Spice Latte 40 g feines Kürbispüree in ein großes Glas geben.
  2. Anschließend 1 TL des Pumpkin Spice Gewürzes* sowie 2 EL Xucker Bronxe über das Kürbispüree geben.
  3. Die Mandelmilch (oder eine beliebige Alternative) in einem Milchaufschäumer erhitzen und mit in das vorbereitete Glas geben.
  4. Einen starken Espresso kochen und vorsichtig ins Glas füllen, sodass die einzelnen Schichten bis zum Servieren getrennt bleiben.
  5. Den Pumpkin Spice Latte vor dem Genuss unbedingt mit einem langstieligen Löffel oder Glasstrohhalm gut verrühren.
  6. Genießen!
  7. Für das maximale Geschmackserlebnis zusätzlich mit veganer Sahne toppen.

 

 

Hier gibt's weitere >> Kürbis-Rezepte