Gut zu wissen: Bestellungen werden momentan erst nach 4-5 Tagen versandt. Danke für eure Geduld!
Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Protein Balls

Zubereitungszeit: 15 min Schwierigkeit: leicht

Proteinriegel und andere Eiweiß-Snack sind sehr beliebt nach dem Training. Doch viele gekaufte Protein-Snacks sind voller Zucker und zudem sehr teuer. Unsere Protein Balls sind schnell und einfach selbst gemacht und benötigen nur wenige Zutaten. 

 

Erdnuss-Protein Balls

 

Nährwerte pro Portion (1 Erdnuss-Protein Ball): 39 kcal // Eiweiß: 3 g // Fett: 2,2 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 1,5 g // Zucker: 0,3 g // Ballaststoffe: 0,5 g

 

Zutaten (für 12 Erdnuss-Protein Balls):

  • 60 ungesüßtes Erdnussmus
  • 2 EL Puderxucker 
  • 2 EL veganes Proteinpulver (z.B. Erbsenprotein)
  • Chiasamen
  • Gepuffter Amarant

 

Zubereitung:

Alle Zutaten mischen und zu einer geschmeidigen Masse kneten. Zu 12 gleichmäßigen Bällchen formen und durch Chiasamen und gepufften Amarant rollen.

 

Kokosnuss-Protein Balls

 

Nährwerte pro Portion (1 Kokosnuss-Protein Ball): 43 kcal // Eiweiß: 2 g // Fett: 3,7 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 0,4 g // Zucker: 0 g // Ballaststoffe: 0 g

 

Zutaten (für jeweils 12 Kokosnuss-Protein Balls):

  • 30 g Kokosraspeln
  • 1 Schluck Kokosmilch (oder eine andere vegane Milchalternative)
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Puderxucker
  • 2 EL veganes Proteinpulver (z.B. Erbsenprotein)
  • Xucker Schokodrops zum Verzieren

 

Zubereitung:

Die Kokosraspeln mit der Milch verrühren und 5 Minuten durchziehen lassen. Kokosöl, Puderxucker und Proteinpulver dazugeben und gut vermengen. Masse zu 12 gleichmäßigen Bällchen formen und nach Geschmack mit geschmolzenen Xucker Schoko Drops verzieren.