Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deine Lieferung in Deutschland versandkostenfrei. Versandkostenfreie Lieferungen nach Österreich ab 100€ Bestellwert.

Erdbeer-Bananen-Protein Shake mit selbstgemachtem Proteinpulver

Zubereitungszeit: 10 min Schwierigkeit: leicht

Ob nach einem anstrengenden Training oder als leckerer Energie-Boost für zwischendurch, unser Erdbeer-Bananen-Protein Shake eignet sich perfekt für deinen Genuss-Moment, der auch noch lange satt hält. Außerdem kommt er ganz ohne gekauftes Proteinpulver aus, denn du kannst ganz einfach veganes Proteinpulver selber machen!

 

>> Rezept Veganes Proteinpulver mit Flave Powder

 

Nährwerte pro 100 g: 90 kcal // Eiweiß: 9,3 g // Fett: 2 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 7,4 g // Zucker: 5,4 g // Ballaststoffe: 2,4 g

Rezept für Erdbeer-Bananen-Protein Shake

Für selbstgemachten Erdbeer-Bananen-Protein Shake brauchen wir zuerst unsere Proteinquellen. Das selbstgemachte Proteinpulver aus Mandel-, Lein- und Kichererbsenmehl ist pflanzlichen Ursprungs und bringt eine beachtliche Menge an Proteinen mit. Aber auch der Magerquark und die Milch tragen ihren Teil dazu bei. Damit der Shake auch seinen guten Geschmack erhält, wird er durch etwas Banane und unser Flave Powder Strawberry perfektioniert.

 

_Flave-Powder-desktop

Zutaten für 350 ml Erdbeere-Bananen-Protein Shake:

Zubereitung Erdbeer-Bananen-Protein Shake:

  1. Für selbstgemachten Erdbeer-Bananen-Protein Shake zuerst das selbstgemachte Proteinpulver mit Flave Powder Strawberry zusammenstellen.
  2. Anschließend das Proteinpulver, Milch, Magerquark und Banane in einen Mixer geben. Für etwas mehr Erdbeer-Geschmack kommt noch weiteres Flave Powder Strawberry dazu. Die Menge kann natürlich nach geschmacklichem Belieben angepasst werden.
  3. Nun so lange mixen, bis ein gleichmäßiger Shake entstanden ist.
  4. Jetzt kann der Shake auf Eis serviert oder direkt in deine Sportflasche gefüllt werden.