Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Vegane Açai Overnight-Oats

Zubereitungszeit: 5 Min. + 120 Min. im Kühlschrank kaltstellen Schwierigkeit: leicht

Sommer, Sonne, Strand…und am besten noch etwas Kühles und Erfrischendes. Was passt da besser als eine leckere selbstgemachte Açai Bowl. Für viele ist der Geschmack der brasilianischen Super-Fruit mit Urlaub oder Ferien am Meer verknüpft. Dabei kannst du dir das Sommergericht ganz einfach selbst zubereiten. Mit unserem Rezept zauberst du dir die perfekten Veganen Açai Overnight-Oats und holst dir damit tropisches Urlaubs-Feeling nach Hause.

 

Im Gegensatz zu Bowls in Restaurants oder Cafés ist die selbstgemachte Variante deutlich günstiger. Du brauchst nur wenige Zutaten, einen guten Mixer & ein paar leckere Toppings und schon ist dein Frühstück oder Snack „ready to go“.

 

Nährwerte pro Portion (ohne Toppings): 330 kcal // Eiweiß: 9,1 g // Fett: 11,9 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 40,8 g // davon Zucker: 7,6 g // Ballaststoffe 10,1 g

 

Zutaten (pro Portion):

  • 100 g Açai Püree
  • 100 g Heidelbeeren
  • 40 g Pudererythrit
  • 30 ml Haferdrink
  • 50 g Haferflocken
  • Toppings: ½ Banane, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Erdnussmus (optional) 

 

Zubereitung:

  1. Für die veganen Açai Overnight-Oats das gefrorene Açai Püree antauen lassen.
  2. Anschließend mit den Heidelbeeren, dem Haferdrink und dem Puder Erythrit cremig mixen.
  3. Die Haferflocken in eine Schüssel geben und mit der Flüssigkeit aus Schritt 2 vermengen.
  4. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen und quellen lassen.
  5. Vor dem Verzehr noch mit weiteren Toppings garnieren. Wir haben eine Handvoll Beeren, eine halbe Banane und etwas Erdnussmus verwendet.
  6. Genießen!

Hier findest du noch mehr >> leckere Frühstücksrezepte