BLACK WEEK 15 % Rabattcode XBLACK15 gültig bis 29.11.2021
Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Spaghettieis

Zubereitungszeit: 10 min Arbeit + 8 std Wartezeit Schwierigkeit: Leicht

Bei Spaghetti-Eis kommt einfach alles zusammen. Cremiges Vanilleeis, fruchtige Erdbeersoße und knackige weiße Schokolade – zudem sieht es auch noch verführerisch italienisch lecker aus. Da schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Unsere Variante kommt natürlich wieder ohne Zuckerzusatz aus und ist ganz schnell selber gemacht.

 

Nährwerte pro Portion (bei 4 Portionen): 364 kcal // Eiweiß: 4,1 g // Fett: 33 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 15 g // davon Zucker: 2,8 g // Ballaststoffe: 0,5 g

 

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 Becher Sahne
  • 1 Eigelb
  • Selbstgemachter Vanillexucker*
  • 60 g Xucker Premium
  • 150 g Mascarpone
  • Eine Handvoll frische Erdbeeren + etwas Xucker nach Geschmack
  • Etwas Xucker Weiße Schokolade
  • Frische Erdbeeren und Minze nach Geschmack

 

Zubereitung:

Für das Vanilleeis 100 ml Sahne mit dem Vanillexucker kurz aufkochen lassen. In einer Schüssel das Eigelb und den Xucker mit einem Handrührgerät cremig aufschlagen. Die Vanillesahne noch heiß in einem dünnen Strahl zufließen lassen, dabei immer weiter rühren und anschließend kaltstellen. Sobald die Vanillesahne komplett erkaltet ist den Mascarpone unterrühren. Die Masse kann nun entweder in eine Eismaschine gegeben werden oder für 4 Stunden ins Gefrierfach wandern – dann sollte das Eis halbstündlich per Hand umgerührt werden, damit es keine großen Eiskristalle bildet.  

Nach der Wartezeit die restliche Sahne steifschlagen und auf 4 Tellerchen verteilen. Das Vanilleeis durch eine Kartoffelpresse auf die Sahne geben. Die Erdbeeren pürieren und über das Spaghettieis geben. Mit geraspelter weißer Schokolade anrichten und nach Belieben mit frischer Minze garnieren.  

 

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

 

 

Hinweis: Die Zutaten weichen in Teilen von denen des Rezeptvideos ab. In dem Video wurden Produkte verwendet, die aktuell nicht verfügbar sind. Die Zubereitung bleibt jedoch die Gleiche.