Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Schichtdessert Schwarzwälder-Kirsch

Zubereitungszeit: 10 Min. Schwierigkeit: leicht

Die Kirschenzeit ist jedes Jahr meist viel zu kurz, deshalb haben wir uns von dem bekannten deutschen Torten-Klassiker inspirieren lassen und daraus eine gesündere und vor allem zuckerarme Version gezaubert. Um auf Biskuit, Schlagsahne, Schokolade und Alkohol zu verzichten und dennoch in den Genuss aller Geschmäcker zu kommen, haben wir das traditionelle Rezept kurzerhand in ein leckeres Schwarzwälder-Kirsch-Schichtdessert umgewandelt. Und das gelingt sogar ganz ohne Backen! Man kann es als Frühstück, Snack oder leckeres Dessert genießen. Es eignet sich auch ideal zum Vorbereiten, da die Zutatenmenge beliebig angepasst werden kann.


Nährwerte pro Portion:
  372 kcal // Eiweiß: 9,7 g // Fett: 18,1 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 45 g // davon Zucker: 18,3 g // Ballaststoffe 3,7 g


Zutaten
(2 Portionen):

 

Zubereitung:

  1. Die Kirschen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Alternativ eignen sich auch zuckerfreie Sauerkirschen aus dem Glas.
  2. Für die Schokoschicht: Haferflocken, Knusperkekse, Kakaopulver, Pudererythrit, Kokosöl und optional Kirschwasser in einem Mixer zu einem Teig mischen.
  3. Nun ein Glas mit den verschiedenen Schichten befüllen. Wir empfehlen den Großteil des Joghurts auf den Boden des Glases zu füllen. Anschließend in folgender Reihenfolge schichten: Kirschen, Schokoschicht, Kirschen, Joghurt.
  4. Die oberste Schicht mit Schoko-Drops, Kirschen und dem restlichen Schokoteig dekorieren.
  5. Genießen!

 

Hier findest du noch mehr >> leckere Frühstücksrezepte