Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Peanut Butter Cups aus 3 Zutaten

Zubereitungszeit: 30 min Schwierigkeit: leicht

Manchmal muss es einfach schokoladig, nussig und verboten lecker sein. Viele Schokoriegel vereinen genau diese drei Aspekte in Vollendung. Wenn danach nicht das schlechte Gewissen anklopfen würde. Doch das muss nicht sein, denn mit Xucker statt Zucker kannst du dir deine liebsten Schoko-Treats selber machen. Diese Woche: Peanut Butter Cups. Ungesüßte Erdnussbutter oder Erdnussmus findest du mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt, oder im Biomarkt deines Vertrauens. Neben der Hauptzutat brauchst du nur noch 2 Weitere: Puderxucker, die kalorienfreie Alternative zu handelsüblichem Puderzucker und Schokolade. Hier ist es dir selbst überlassen ob du dich für Vollmilchschokolade oder die etwas herbere Variante Edelbitter entscheidest. Besonders leicht lassen sich unsere Schoko-Drops schmelzen.

 

Nährwerte pro Portion (bei 12 Stück): 154 kcal // Eiweiß: 3,6 g // Fett: 12,8 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 3 g // Zucker: 0,6 g

 

Zutaten (für 10-12 Peanut Butter Cups):

 

 

Zubereitung:

  1. Kleine Muffin- oder Silikonformen für die Peanut Butter Cups aus 3 Zutaten bereitstellen.
  2. Die Schokodrops über einem Wasserbad schmelzen und jeweils einen Esslöffel geschmolzene Schokolade in die Formen geben. Diese nun leicht auf die Tischfläche klopfen und für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die restliche Schokolade haltet ihr über dem Wasserbad flüssig.
  3. In der Zwischenzeit kann die Füllung vorbereitet werden. Dafür ganz einfach Erdnussmus und Xucker Puder Erythrit zu einem Teig verkneten und zu ausreichend vielen Kugeln formen. Wenn die Schokolade im Kühlschrank festgeworden ist jeweils eine Kugel Erdnussteig in die Förmchen geben. Dabei darauf achten, dass sie den Rand der Form nicht berühren, da die Schokolade sie sonst nicht umschließen kann. Die restliche Schokolade auf alle Förmchen verteilen und die Peanut Butter Cups im Kühlschrank komplett abkühlen und aushärten lassen (ca. 30 Minuten).
  4. Viel Spaß beim Nachmachen und Naschen.