Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

Lava Cake – mit Chili

Zubereitungszeit: 10 min Arbeit + 10 min Backen Schwierigkeit: mittel

Lava Cake ist der Inbegriff des schokoladigen Genusses. Die kleinen Schokoküchlein mit flüssigem Kern passen perfekt zum Valentinstag. Für den Extra-Kick sorgt eine Messerspitze Chili.

Unser Rezept ist genau für 2 Personen ausgelegt, ideal für ein romantisches Dinner zu zweit. Die Förmchen können bereits gefüllt werden und darauf warten warm als Dessert serviert zu werden.

Nährwerte pro Küchlein: 317 kcal // Eiweiß: 5,1 g // Fett: 22,9 g // anzurechnende Kohlenhydrate: 23 g // davon Zucker: 0,4 g // Ballaststoffe: 1,1 g

 

Zutaten (für 2 Gläser):

 

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Anschließend Butter und Schokodrops in der Mikrowelle (ca. 40 Sekunden) oder über einem Wasserbad schmelzen.
In einer Schüssel Ei, Xucker und Salz verquirlen. Schoko-Butter unterrühren. Nun die trockenen Zutaten (Mehl, Kakao und Chili) hineinsieben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
Zwei kleine Auflaufformen (Maß: ca. H 4,5 cm; B 6 cm) fetten und mit Backkakao bestäuben. Den Teig darauf verteilen und die Lava Cakes für 8-10 Minuten backen.

Die Kuchen sind gut, wenn die Oberfläche leicht gebacken ist, sie aber noch etwas „wackeln“. Vorsichtig auf 2 Teller stürzen und mit Puderxucker bestäuben. Den Lava Cake zum Schluss noch nach Belieben mit Chilifäden und / oder Beeren garnieren.

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.

 

Hier gibt's weitere >> Rezepte für Valentinstag