Aufgrund der erhöhten Bestellmengen kommt es derzeit leider zu Lieferverzögerungen. Wir arbeiten daran!

Nach
Oben
18.12.2020 | Zuckerfrei leben

Zuckerfrei ins neue Jahr mit „Die 30 Tage Xucker-Challenge“

Die Welt atmet auf: Wir schließen das Jahr 2020 mit einem großen Seufzer und schlagen ohne zu zögern ein neues Kapitel auf. Vollgepackt mit Hoffnung und Enthusiasmus starten wir in den kalten Januar, der verführerisch nach Neuanfang duftet. Mit dabei haben wir Wünsche und Ziele, aber auch altes Gepäck, das mal wieder neu sortiert werden muss. Während wir uns in der Weihnachtszeit mit süßen Leckereien und gemütlichen Stunden vor dem Tannenbaum etwas Gutes getan haben, möchten viele zu Beginn des Jahres ihrem Körper etwas zurückgeben. Zuckerfrei ins neue Jahr starten, dabei Gesundheit, Kraft und Energie durch eine ausgewogene Ernährung und einen aktiven Lebensstil erreichen.

Zucker in der Ernährung zu reduzieren ist für viele daher ein Ziel – getarnt als guter Vorsatz ist es zu Beginn eines jeden Jahres bei einigen zur Tradition geworden daran zu arbeiten – wie lange die zuckerfreie Ernährung durchgehalten wird, ist aber nicht nur vom eisernen Willen abhängig. In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie eure Ziele dieses Jahr zu gesunden Gewohnheiten werden.

 

Diäten, Fitnessstudio, Fasten – Wo fange ich nur an?

Das Ziel klar vor Augen stehen wir nun jedes Jahr vor unendlichen Möglichkeiten. Diäten und Ernährungsprogramme zur Zuckerreduktion versprechen schnelle Erfolge, sind aber oft so angelegt, dass Kalorien stark reduziert und viele Lebensmittel streng gemieden werden müssen – Dauerhaft hält das niemand durch! Das schlechte Gewissen, es wieder nicht geschafft zu haben, sitzt uns im Nacken.

Zu Beginn des Jahres ist Fasten ein großes Thema – es wird zeitweise komplett auf Essen verzichtet. Zunehmend beliebt ist es nur bestimmte, ungesunde Lebensmittel für eine begrenzte Zeit zu meiden. Ziel ist es den Körper auf „Reset“ zu stellen, dann noch einmal von vorn zu starten und hoffentlich bessere Angewohnheiten zu entwickeln. Doch bringt diese Methode etwas? Der Grundgedanke ist sicher schön und hat etwas Rituelles und Reinigendes. Einen dauerhaften Erfolg kannst du dir davon allerdings nicht versprechen: Wer nur für eine kurze Zeit auf Süßigkeiten verzichtet, lernt nicht wie er sich dauerhaft so ernährt, dass er weniger Zucker zu sich nimmt. Nach und nach schleichen sich die alten Verhaltensmuster wieder ein.

Sport zu treiben ist eine super Idee: Ob im Fitnessstudio, im Verein, beim Laufen an der frischen Luft oder mit Onlinekursen ist dabei egal. Sicherlich ist es für Anfänger ratsam sich Hilfe und Ansporn zu suchen, es reicht aber aus, zu Hause erst einmal mit kurzen Work Out-Einheiten zu beginnen, statt dem Fahrstuhl die Treppe zu nutzen und ein paar Bus-Stationen lieber zügig zu laufen als zu fahren. Je mehr sich die Aktivität in den Alltag integrieren lässt, desto einfacher wird es dir fallen, kontinuierlich bei der Sache zu bleiben und dich Stück für Stück zu steigern. Sportliche Aktivität zahlt auch immer auf dein Wohlfühlkonto ein und sorgt für ein gutes Körperempfinden.

 

Die Lösung: Genuss statt Verzicht!

Unser Buch „Die 30 Tage Xucker-Challenge“ ist ein praktischer Guide, der dir vermittelt wie du in nur 30 Tagen genussvoll und ohne Verzicht zu einer gesunden Ernährung zurückkehrst. Dabei begleiten wir dich jeden Tag mit leckeren Rezepten und zeigen dir wie viel Zucker du täglich einsparst. Immer im Fokus: Wer wirklich gesund leben möchte, sollte ein Gefühl dafür entwickeln, was Körper und Seele wirklich brauchen und immer wieder eine Balance zwischen Genuss und Disziplin herstellen. Wenn du den ganzen Tag darauf achtest dich gesund zu ernähren – wenig Fertigprodukte zu dir nimmst, ausreichend Wasser trinkst, besonders auf Gemüse und etwas Obst sowie Vollkornprodukte zurückgreifst – dann darfst du dir am Tag auch deine Genussmomente gönnen: einen Keks zum Kaffee, den gesüßten Tee zum guten Buch oder die Pizza, die Montagabends niemals fehlen darf.

 

Genuss und Gesundheit in Balance bringen mit „Die 30 Tage Xucker-Challenge“

Darüber hinaus lernst du in der 30 Tage Xucker-Challenge wie du intelligent ungesunde Lebensmittel durch vollwertige Produkte austauschst. Von hungern kann dabei keine Rede sein, viel mehr wirst du erstaunt sein wie groß Portionen sind, die dich satt machen, aber gleichzeitig super gesund sind. Ein süßer Snack oder eine süße Mahlzeit sind trotzdem noch drin. Von „Durchhalten“ ist in der Xucker-Challenge daher keine Rede. Vielmehr sollst du lernen wie du gesunde Lebensmittel dauerhaft in deine Ernährung integrieren kannst.

Die „30 Tage Xucker-Challenge“ zeigt, dass du um dein Ziel zu erreichen – und zwar dauerhaft – nicht erst eine eiserne Disziplin entwickeln musst. Es darf geschlemmt werden, aber mit den richtigen Produkten. Wer es gerne süß mag, der ist bei Xucker an der richtigen Adresse. Unsere Süßungsmittel und Lebensmittel enthalten keinen zugesetzten Zucker, sind aber trotzdem süß wie du es kennst und liebst – dank unserer intelligenten Zuckeralternativen. Xucker Light besteht aus dem kalorienfreien Zuckerersatz Erythrit und lässt den Blutzuckerspiegel unangetastet. Es ist perfekt zum Süßen von Getränken ohne Zucker und für süße, kalorienreduzierte Desserts. Xucker Premium ist kalorienarm und kann beim Backen genau wie Zucker verwendet werden – ganz ohne lästiges Umrechnen. So sparst du täglich viel Zucker ein. Keine Magie, nur ein einfacher Trick!

 

Fazit

In diesem Jahr wirst du es schaffen deinen Zuckerkonsum nachhaltig zu reduzieren – aber mit Genuss. Mit „Die 30 Tage Xucker-Challenge“ geben wir dir eine Unterstützung an die Hand, die dich inspiriert, motiviert und den ein oder anderen Tipp für dich parat hat. Bist du bereit? Challenge accepted!

 

Chicoree-Salat1yTFU9kRASJzr

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie Amazon Pay, PayPal, den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Analyse und Conversion Tracking
Über Google Ads werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Ads Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Unsere Webseite nimmt am Affilinet-Partnerprogramm teil. Dieses wird von der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend „affilinet“) angeboten. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Affiliatesystem, bei dem bei affilinet registrierte Personen (auch „Publisher“) die Produkte bzw. Dienstleistungen der sogenannten „Advertiser“ auf Ihren Webseiten mittels Werbemittel bewerben.

Wir benutzen Quantcast zur Webanalyse, ein Dienst der Quantcast International Limited, Beaux Lane House, Lower Mercer Street, 1st Floor, Dublin 2, Ireland („Quantcast“) mittels Cookie-Technologie. Ihre Daten werden ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet, ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Details
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)