Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

12.05.2021 | Zuckerfallen aufgedeckt

Zucker lügt – Eine Kampagne der Xucker-Wirtschaft

Wir sind Zucker satt! Seit über 10 Jahren kämpfen wir mit Xucker gegen Zucker an, klären auf und sind Anlaufstelle für alle, die genussvoll ohne Zucker leben wollen. Wir sind Teil einer Bewegung, die gesund genießen und die Ernährung von morgen mitgestalten will – für unsere Gesellschaft und vor allem für unsere Kinder! Deswegen sagen wir: Zucker lügt – Eine Kampagne der Xucker-Wirtschaft.

 

Es sind aber nicht die Zuckeralternativen und mutigen Stimmen, die dafür sorgen, dass die Zuckerindustrie Umsätze einbüßt! Es sind die Konsumenten, die nach neuen, innovativen Produkten verlangen. Sie wollen nicht mit Zucker überschüttet werden! Viele von uns leiden unter Auswirkungen einer zu zuckerhaltigen Ernährung: einige kämpfen um ihr Wohlfühlgewicht, andere sind bereits krank – Typ 2-Diabetes ist eine der häufigsten Stoffwechselerkrankungen unserer Gesellschaft. Andere machen sich Sorgen um ihre Familie und möchten, dass ihre Kinder ausgewogen essen.

 

Die „Schmeckt Richtig!“-Kampagne der Zuckerwirtschaft enthält gefährliche Aussagen, mit denen der Ruf von Zucker gerettet werden soll! Wir stellen hier einige Fakten richtig!

 

 zucker-hebt-das-typ-2-diabetesrisiko-2021-05-17T081135-515951Z

 

Eine Zuckersteuer kann Leben retten und macht die Zuckerindustrie ärmer! 

Ein hoher Verzehr stark gesüßter Speisen und Getränke fördert die Entstehung von bestimmten Erkrankungen. Eine Preiserhöhung zuckerhaltiger Lebensmittel reduziert den Verkauf derartiger Zuckerbomben – laut Fallstudien um über 20 Prozent! Das kann Leben retten und Menschen motivieren ihren Kindern gesündere Alternativen anzubieten.1

 

Zucker macht süchtig und dein Gehirn matschig!

Das Gehirn schüttet bereits beim Anblick süßer Speisen Glückshormone aus. Essen wir Zucker geraten wir in einen Kreislauf aus Blutzuckerspitzen und -tiefen. Je höher der Blutzucker ansteigt, desto schneller und intensiver wird das Hungergefühl wieder einsetzen. Wer nur ein Stück Schokolade zu genießen möchte wird oft scheitern – nicht am eigenen Willen, sondern weil der Körper danach verlangt.

 

Zucker steckt überall drin. Niemand kann ihm entkommen!

Die Nährwertangaben legen auf jedem Produkt offen wie viel Zucker enthalten ist. Produkte ohne zugesetzten Zucker finden Konsumenten aber trotzdem nur mit Mühen in den Supermarktregalen. Zucker ist ein billiger Füllstoff, der den Konsumenten an Produkte bindet. Lebensmittelhersteller haben ihn deshalb Jahrzehnte lang an einen beißend süßen Geschmack gewöhnt.

 

Zucker macht schon Kinder zu markentreuen Zuckerzombies

Wem als Kind schon bestimmte Markenprodukte schmecken, der wird auch als Erwachsener ein treuer Käufer. Lebensmittelhersteller nutzen aus, dass Kinder es süß lieben. Zuckerbomben-Produkte werden eindeutig für Kinder beworben.

 

Zucker macht nicht satt, sondern dick!

Reiner Zucker bietet dem Körper keinen Mehrwert. Er dient nur als Energiequelle. Die WHO empfiehlt deshalb maximal 25 Gramm freien Zucker am Tag zu verzehren. Die Kalorien aus Zucker sind problematisch, weil sie zu den Kalorien hinzukommen, die dem Körper einen echten Mehrwert bieten. Obst beispielsweise liefert auch Kohlenhydrate und Zucker, macht gleichzeitig aber satt und enthält Vitamine und Spurenelemente.

 

Zucker-macht-nicht-satt-sondern-dick

Zucker konserviert Marmelade, aber zaubert dir Falten ins Gesicht

Zucker konserviert, so wie Alkohol und Xucker auch. Aber wusstest du, dass Zucker dafür dein Verfallsdatum nach vorne datiert? Im Körper fördert Zucker Prozesse, die Entzündungsreaktionen begünstigen und Gewebe unelastischer machen! Zucker ist somit ein Förderer verschiedenster Erkrankungen. Er lässt uns auf Dauer also nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich altern.
 

Zucker ist ein Energiekick und hilft Kindern beim Ausrasten!

Zucker lässt uns kurz auf Hochtouren fahren – bis das Blutzuckertief kommt und wir müde zusammenbrechen. Zu viele zuckrige Snacks auf einmal vernascht, führt bei Kindern deshalb oft zu „Überdrehtheit“ und auch Erwachsene fühlen sich nicht ohne Grund ausgeglichener, wenn sie Zucker langfristig aus ihrer Ernährung verbannen.

 

Zucker macht Muffin schön locker, deine Zähne aber auch!

Mit Karies machen Pädagogen schon Kindern Angst, um sie zu motivieren ordentlich die Zähne zu putzen. Kariesbakterien siedeln sich schnell im Mund an und freuen sich über jede Portion Zucker, die wir essen. Auch die beste Zahnbürste ist machtlos, solange den kleinen Bakterien weiter Zucker-Futter gegeben wird.

 

Xucker-statt-Zucker-2

  

 

Quellen

1 Siehehttps://link.springer.com/article/10.1007/s15034-019-1535-1

WHO (2016): WHO calls on countries to reduce sugars intake among
adults and children. Online verfügbar unter: http://www.who.int/mediacentre/
news/releases/2015/sugar-guideline/en/

 

Yudkin, J. (1972): Pure, White and Deadly.; Zitiert in Leslie, I. (2016):
Die Zucker-Verschwörung. in: Zeit Online; online verfügbar unter: http://
www.zeit.de/wissen/gesundheit/2016-05/zucker-verschwoerung-ernaehrung-
fett-uebergewicht

 

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE): 5 am Tag, online verfügbar

unter: https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/5-am-tag/

 

Ericson, U. et al. (2012): High intakes of protein and processed meat

associate with increased incidence of type 2 diabetes. Br. J. Nutr.; 2012

Aug. 1:1–11.

 

Cosgrove, M. C. et al. (2007): Dietary nutrient intakes and skin-aging

appearance among middle-aged American women. Am. J. Clin. Nutr., 2007

Feb. 86: 1225-1231.

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie Amazon Pay, PayPal, den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Analyse und Conversion Tracking
Über Google Ads werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Ads Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Unsere Webseite nimmt am Affilinet-Partnerprogramm teil. Dieses wird von der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend „affilinet“) angeboten. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Affiliatesystem, bei dem bei affilinet registrierte Personen (auch „Publisher“) die Produkte bzw. Dienstleistungen der sogenannten „Advertiser“ auf Ihren Webseiten mittels Werbemittel bewerben.

Wir benutzen Quantcast zur Webanalyse, ein Dienst der Quantcast International Limited, Beaux Lane House, Lower Mercer Street, 1st Floor, Dublin 2, Ireland („Quantcast“) mittels Cookie-Technologie. Ihre Daten werden ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet, ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Details
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)