Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

13.04.2022 | Zuckerfallen aufgedeckt

Ostern kulinarisch erleben – so nascht die Welt

Luftiger Hefezopf, Lämmchen aus Biskuitteig und Ostertorte mit Buttercreme – an Ostern haben wir in Deutschland unsere traditionellen Rezepte. Zu langweilig? Nicht in diesem Jahr: Ostern wird noch kulinarischer, wenn wir über den Tellerrand schauen wie die Welt nascht. Bist du bereit mit uns auf Reisen zu gehen?


Torten, Desserts und Gebäck in Europa


Wir starten unseren Trip in Europa, in unserem Nachbarland Tschechien: Hier beginnen Gourmets den Tag mit süßem Osterbrot, das aus luftigem Hefeteig besteht und mit geriebener Zitronenschale, in Rum eingelegten Rosinen und Mandeln verfeinert wurde.

In Polen wird hingegen auf Mazurek, einem ganz speziellen Osterkuchen, geschworen: Der dünne Mürbeteigboden des Gebäcks wird mit geschmolzener Schokolade, einer Sahnecreme und Zuckerguss angerichtet und mit Nüssen, Schokolade, Kokosraspeln und getrockneten Früchten dekoriert. Nach alter Tradition wird der Kuchen an Freunde und Familie verschenkt.

Aber auch in der Schweiz liebt man es dekorativ, der Rüblikuchen ist ein luftig-leichter Biskuitkuchen, der mit Nüssen und Möhren verfeinert wird. Wir haben eine kreative Abwandlung des traditionellen Rüblikuchens entwickelt: Vegane Rüblikuchen Cupcakes. Während der klassische Kuchen gerne mit einer Zuckergussschicht serviert wird, verwenden wir in unserem Rezept eine vegane Frischkäse-Alternative und kalorienfreies Puder-Erythrit als cremiges Topping.

Aber auch etwas weiter im Süden von Europa wird Ostern süß gefeiert: Italiener sind allgemein als Gourmets bekannt, an Ostern darf in Neapel, Italien die berühmte Pastiera nicht fehlen. Der Kuchen aus Mürbeteig ist für seine außergewöhnliche Füllung bekannt: Grano cotto - ein vorgekochter Weizen, Eier, Ricotta, kandierte Früchte, Orangenblütenwasser und Vanille sorgen für ein kulinarisches Osterfest.

Wunderschön anzusehen ist auch der traditionelle, italienische Osterkuchen Colomba Pasquale. Er wird in Form einer Friedenstaube gebacken und besteht aus einem Hefeteig und kandierten Früchten. Verspeist wird der Kuchen an Ostermontag bei einem Picknick mit Freunden. Zuvor hat die Zubereitung der Süßspeise zwei Tage in Anspruch genommen, da der Hefeteig im Kühlschrank aufgeht und dadurch ein besonders feines Aroma entwickelt.

Italienischen Einfluss hat auch das Eierlikör-Tiramisu. Als Schichtdessert kann dieses Dessert wunderbar vorbereitet werden. Noch dazu bereiten wir die Süßspeise mit kalorienarmen Joghurt und selbstgemachten Low Carb Eierlikör zu.

In Großbritannien wird Ostern mit einem Simnel Cake gefeiert. Der Fruchtkuchen wir mit Marzipan-Bällchen dekoriert. Ein großer Ball in der Mitte des Kuchens steht für Jesus, die Kugeln am Rand für seine Jünger, wobei die Briten Judas keinen Platz auf dem Kuchen schenken und er deshalb nur mit elf kleinen Kugeln geschmückt wird.

Ostern in Süßamerika

Während in Nordamerika gerne Karottenkuchen gegessen wird, wird in Südamerika kulinarisch zelebriert. In Brasilien hat eine ganz besondere Süßigkeit zum Fest ihre Tradition: Paçoca de amendoim beinhaltet viel Zucker, gemahlene Erdnüsse und Mehl aus Maniok. Neben Argentinien ist Brasilien das einzige südamerikanische Land in dem es zudem Schokohasen, -Ostereier und auch das berühmte Osterlamm gibt. Das haben die beiden Länder ihren deutsch Einwanderern zu verdanken. In Mexiko gibt es zum Osterfest Capirotada, ein Brotauflauf mit süßem Sirup.

Osterfest in Down Under

In Australien hat Rocky Road Fudge an Ostern seine Tradition. In der selbstgegossenen Schokolade stecken allerlei Leckereien wie Nüsse, Marshmallows oder Nüsse. Auch wenn in Australien nicht der Osterhase, sondern der Kaninchennasenbeutler, auch Bilby genannt, die Ostergeschenke bringt, gibt es bei uns in diesem Jahr wieder ein Rezept für Rocky Road Osterhasen. Wir haben für euch zwei verschiedene Varianten entwickelt. Nummer eins sind weiße Schokohäschen mit Mandelmus und leckeren Toppings. Nummer zwei sind Knusperhasen aus Vollmilchschokolade und herber Nuss-Nougat-Creme.