Bestelle für weitere 60,00 € und erhalte deinen Einkauf nach DE versandkostenfrei!

08.10.2021 | Wissenswertes über Xucker

Wien wird xuckersüß: Bali Brunch

Ein xuckersüßer Frühstückstraum ist wahr geworden – für alle, die in Wien unterwegs sind! Unsere Partnerin Carina hat ein Superfood Café eröffnet und nimmt euch darin mit auf eine zuckerfreie Genussreise in exotische Geschmackswelten: Bali Brunch verbindet gesunde Bowls mit buntem Experience Food – und das Beste: Gesüßt wird mit Xucker statt Zucker! Alle weiteren Fragen zu diesem spannenden Projekt beantworten euch Carina und Hank in unserem Interview:

 

Wer seid ihr? Wie würdet ihr euch jemandem vorstellen, der euch noch gar nicht kennt?

 

Carina: Wir sind Hank und Carina, zwei Influencer aus Wien, welche die gemeinsame Leidenschaft zu gesundem aber auch leckerem Essen verbindet. Wir sind beide unglaublich neugierige und interessierte Menschen die gerne die Welt bereisen, um Inspirationen für unsere Projekte zu sammeln.

 

Wofür steht ihr? Was ist euch persönlich wichtig und zeichnet euch aus?

 

Carina: Durch unser farbenfrohes Essen wollen wir einen Besuch bei uns im Café zu einer absoluten Erfahrung machen. Wir wollen, dass man Teil der Experience wird und aktiv mit dem Gericht interagiert. Wir stehen dafür Freude auf den Teller zu bringen und einen Genussmoment zu schaffen.

 

Wolltet ihr schon immer ein Café eröffnen oder kam euch die Idee erst in letzter Zeit?

 

Carina: Als Food Blogger ist das Ultimate Goal natürlich ein eigenes Café zu eröffnen. Das ist mir schon seit Jahren im Kopf herumgeschwirrt. Natürlich ist das ein unglaublich großes Projekt, welches ich mich zuvor nicht getraut habe alleine zu stemmen. Als ich dann Hank kennengelernt habe und er mich mit seiner Euphorie von diesem Projekt begeistert hat, war ich anschließend auch Feuer und Flamme ein eigenes Café zusammen umzusetzen.

 

Hank: Ich komme eigentlich auch nicht aus der Gastronomie. Auf meinem Instagram habe ich einen starken Modelfokus. Unternehmerisches Denken lag mir aber schon immer und als ich dann unseren dritten Geschäftspartner kennengelernt habe, haben sich einfach mehrere gastronomische Gelegenheiten ergeben, die ich wahrnehmen wollte. Nachdem mein Bali Platter Brunch so gut ankommt, war der nächste Schritt ein Walk-in Café zu eröffnen und das mit Carina als Partnerin zusammen passt einfach richtig gut.

 

Was ist das Konzept hinter Bali Brunch?

 

Carina: Wir fokussieren uns stark auf Superfoods und verwenden Dinge wie pink pitaya, blue spirulina Pulver, Maca und andere Dinge, um einfach optisch sowie durch Nährstoffe, einen Mehrwert für unsere Gäste zu schaffen.

 

Was ist das Besondere an Bali Brunch – was hebt es von anderen Cafés ab?

 

Carina: Das Besondere ist definitiv das Experience Food: Wir machen Menschen zum Teil der Erfahrung, indem wir sie aktiv ins Esserlebnis einbinden. Das passiert bei uns in Form von Sachen hochheben, mit dem Hammer zerschlagen, mit einer Spritze zu übergießen oder an Mermaid Tails zu snacken!

 

Bali Brunch – Was hat es mit dem Namen auf sich?

 

Hank: Unsere gemeinsame Liebe für Bali sowie für Frühstückskreationen. Urlaubsfeeling mit einem Wort praktisch!

 

Welche Leckereien findet man im Bali Brunch?

 

Carina: Wir fokussieren uns eher auf süße Speisen und Frühstück bzw. Brunch. Hier gibts alles von Loaded Banana Bread zu Waffeln und Smoothie Bowls. Wir haben auch einen Rainbow Poke Bowl für alle, die gern ein pikantes Essen möchten. Vor allem die Smoothie Bowls wollen wir in Zukunft noch stärker ausbauen und eventuell heißen Açai Porridge und Protein Porridge anbieten.

 

Und welches Gericht auf der Karte ist euer absoluter Favorit?

 

Carina: Wir sind beide große Fans von den Smoothie Bowls. Die sind einfach wie ein Kurztrip nach Bali und machen uns mit ihren tropical vibes und hübscher Dekoration immer gute Laune.

 

Wer hat die Gerichte und Rezepte kreiert?

 

Hank: Die Rezeptentwicklung lag bei Carina. Nach langjähriger Erfahrung als Food Bloggerin sowie mehreren Trips nach Bali hat sie das Konzept einfach auf den Punkt gebracht und Experience Food geschaffen, welches es zuvor in Wien noch nicht gab.

 

Warum ist es euch wichtig bei Bali Brunch weitestgehend auf Zucker zu verzichten?

 

Carina: Wir sind der Meinung, dass unsere Gerichte lecker und gesundheitsbewusst zugleich sein können. Zuckerreduzierung ist uns beiden ein großes Anliegen, da wir einfach wissen wie zu viel Zucker den Körper negativ beeinträchtigen kann. Da ich schon jahrelang zuckerfrei koche und backe weiß ich darüber Bescheid, wie einfach ich die Zutaten austauschen und trotzdem leckere Ergebnisse erzielen kann.

 

Warum wolltet ihr mit Xucker kooperieren?

 

Hank: Carina arbeitet schon seit einiger Zeit mit Xucker zusammen und hat mir von Anfang an von den Produkten vorgeschärmt. Sie hat mich dann ein paar Sachen kosten lassen und ich war auch sofort begeistert. Wir waren der Meinung dass Xucker einfach perfekt in unser Superfood- und Fitnesskonzept passt und dass wir dadurch einen absoluten Mehrwert für unsere Gäste schaffen können.

 

Was sagen eure Gäste zur Süße ohne Zucker?

 

Carina: Unsere Gäste sind wirklich absolut begeistert. Es hebt in ihren Augen direkt den Wert der Speisen und Getränke. Vor allem die Xucker Light Sticks zum selber süßen kommen extrem gut an. Hier beobachten wir die Leute immer gespannt, wie sie die Informationen dazu lesen und danach angeregt darüber zu sprechen, wie genial sie diese Zuckeralternative finden.

 

Was ist euer Lieblingsprodukt von Xucker und warum?

 

Carina: Das ist für Hank eindeutig die Pistazien-Kokos-Creme. Hank könnte sich wohl den ganzen Tag davon ernähren und macht es sogar auf seine salzigen Saladbowls drauf. Er liebt die cremige Konsistenz! Für mich ist das eindeutig Xucker Light, weil ich es universell für alle meine Food Blogging Rezepte verwenden und daraus im Handumdrehen zuckerfreie Kreationen zaubern kann!

 

Wo finden wir das Bali Brunch Café?

 

Hank: Im 7. Wiener Gemeindebezirk! Wir sind in der Neubaugasse 55, 1900 Wien zu finden! Unsere Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Es ist eine gut frequentierte Straße, welche uns somit auch sehr viel Laufkundschaft liefert.

 

Das Bali Brunch wurde gerade erst eröffnet, habt ihr trotzdem schon weitere Pläne?

 

Hank: Im Moment arbeiten wir daran erstmal das Konzept zu optimieren und wirklich zu perfektionieren. Wir sind gerade dran für die kalte Jahreszeit neue Rezepte zu entwickeln und fokussieren uns gerade darauf das Feedback unserer Gäste einzuarbeiten, bevor wir danach an neue Projekte denken. Aber Ideen gibt es bereits schon sehr viele!

 

Xucker Bali Brunch Wien

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie Amazon Pay, PayPal, den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Xucker (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Analyse und Conversion Tracking
Über Google Ads werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Soweit Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Ads Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Unsere Webseite nimmt am Affilinet-Partnerprogramm teil. Dieses wird von der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend „affilinet“) angeboten. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Affiliatesystem, bei dem bei affilinet registrierte Personen (auch „Publisher“) die Produkte bzw. Dienstleistungen der sogenannten „Advertiser“ auf Ihren Webseiten mittels Werbemittel bewerben.

Wir benutzen Quantcast zur Webanalyse, ein Dienst der Quantcast International Limited, Beaux Lane House, Lower Mercer Street, 1st Floor, Dublin 2, Ireland („Quantcast“) mittels Cookie-Technologie. Ihre Daten werden ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet, ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Details
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Pinterest Tag
Der Pinterest Tag ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Pinterest messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Pinterest Europe Ltd. (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)